Aktualisierungen des Mintos Risk Scores für Juni 2022

Die neuesten Aktualisierungen der Mintos Risk Scores, die auf den Entwicklungen und Daten des ersten Quartals 2022 basieren, sind jetzt auf der Mintos-Plattform verfügbar. In diesem Artikel geben wir eine allgemeine Zusammenfassung der jüngsten vierteljährlichen Änderungen. Alle weiteren Details finden Sie auf der Seite Aktualisierungen des Mintos Risk Scores. Eine Übersicht über die historischen Veränderungen des Mintos Risk Scores über die Quartale hinweg ist ebenfalls als Tabelle auf der Aktualisierungsseite verfügbar.

Alle detaillierten Aktualisierungen anzeigen

Überblick über die Veränderungen der Mintos Risk Scores und Subscores basierend auf Q1 2022

Die aktuelle Risikobewertung basiert auf dem ersten Quartal 2022, aber auch auf einigen Informationen, die auf dem aktuellen Zahlungsstand der Kreditunternehmen auf Mintos basieren. Die Ergebnisse spiegeln sich in den Veränderungen des Mintos Risk Scores und der Subscores für die zur Anlage verfügbaren Kredite innerhalb der Schuldverschreibungspakete wider.

Was die Auswirkungen auf der Grundlage des aktuellen Stands betrifft, so beziehen wir uns hauptsächlich auf die ausstehenden Zahlungen für Kreditinvestitionen von einigen wenigen Kreditunternehmen. Wie erwartet haben sich die kumulierten ausstehenden Zahlungen negativ auf die Rückkaufstärke für Kredite von bestimmten Kreditunternehmen ausgewirkt.

Die meisten Änderungen, die auf Informationen aus den vierteljährlichen Aktualisierungen beruhen, beziehen sich auf die Finanzlage und die Portfolio-Performance. Wie üblich werden sie in der Teilbewertung der Kreditportfolio-Leistung widergespiegelt.

Der dritte Trend, der sich in dieser Aktualisierung zeigt, ist der Status der rechtlichen Rahmenbedingungen für Investitionen in Schuldverschreibungen. Da wir die Plattform derzeit auf eine neue Anlageform (Schuldverschreibungen) umstellen, wird das Sicherheitspaket für einige Kreditunternehmen noch aktualisiert, was sich auf den Teilwert der Kooperationsstruktur auswirkt. Sobald das Sicherheitspaket fertiggestellt ist, wird der Score neu bewertet und auf der Plattform veröffentlicht.

Der Mintos Risk Score wurde für 10 Unternehmen geändert, wobei eine Heraufstufung und neun Herabstufungen vorgenommen wurden.

Der Mintos Risk Score und die Subscores wurden für ein Unternehmen zurückgezogenPodemos Progresar aus Mexiko. Zum Zeitpunkt dieser Aktualisierung gibt es kein aktives Kreditangebot von diesem Kreditunternehmen.

Außerdem haben wir die Aktualisierungen des Mintos Risk Scores um Kredite von zwei neuen Kreditunternehmen ergänzt, denn es haben sich Credifiel und Financiera Contigo aus Mexiko im vergangenen Quartal der Plattform angeschlossen.

Der Status der Kredite von Kreditunternehmen aus Russland und der Ukraine hat sich seit der letzten Aktualisierung nicht verändert, da der Mintos Risk Score und die Teilwertungen für diese Unternehmen zurückgezogen wurden.

Wir möchten Sie auch daran erinnern, dass es keine spezifischen Änderungen in der Art und Weise gibt, wie wir Kredite in den Aktualisierungen zum Mintos Risk Score beschreiben oder behandeln, wenn wir zu Investitionen in Schuldverschreibungen übergehen. Kredite sind nach wie vor ein integraler Bestandteil von Schuldverschreibungen – kreditbesicherten Wertpapieren, die ausschließlich auf Mintos für Investitionen zur Verfügung stehen. Ab dem 1. Juli werden wir vollständig auf Anlagen in Schuldverschreibungen umgestellt haben.

Detaillierte Kommentare zu allen aktuellen Änderungen der Mintos Risk Scores und Subscores finden Sie auf der Seite zu den Aktualisierungen der Mintos Risk Scores.

Zeitplan für die Aktualisierung des Mintos Risk Scores

Das Intervall für die Aktualisierung des Mintos Risk Scores ist vierteljährlich. Ausnahmen werden in einigen Fällen gemacht, wenn es eine signifikante materielle Verbesserung oder Verschlechterung für bestimmte Schuldverschreibungen auf der Plattform gibt; in diesem Fall werden die Änderungen nach Bedarf eingeführt.

Bitte beachten Sie, dass Sie Ihre Anlageeinstellungen auf der Grundlage der jüngsten Aktualisierungen des Mintos Risk Score so bald wie möglich anpassen sollten.

Methodik des Mintos Risk Scores

Der Mintos Risk Score ist ein Aggregat aus vier Subscores, die vier verschiedenen Aspekten bestimmter Kredite zugeordnet werden, die einem Schuldverschreibungspaket zugrundeliegen. Diese Teilnoten bewerten:

  • Kreditportfolio-Performance (der Zustand des Portfolios und die historische Performance des Kreditbuchs),
  • Effizienz der Kreditverwaltung (die Fähigkeiten des Kreditverwalters bei der Eintreibung der Zahlungen der Kreditnehmer),
  • Rückkaufstärke (die Fähigkeit des zum Rückkauf verpflichteten, seine vertraglichen Verpflichtungen zu erfüllen, Liquiditätsbedürfnisse zu befriedigen und ausreichend Kapital zur Verfügung zu haben) und
  • Kooperationsstruktur (die rechtliche Gestaltung zwischen dem Kreditunternehmen und Mintos).

Entsprechend der Signifikanz, die wir in jedem Subscore sehen, sind die Gewichtungen der Subscores: Kreditportfolio-Performance 40 %, Kreditservicer-Effizienz 25 %, Rückkaufstärke 25 % und rechtliche Struktur 10 %.

Der Mintos Risk Score und die Subscores werden auf einer numerischen Skala von 10 bis 1 ausgedrückt, wobei 10 für ein geringes und 1 für ein hohes Risiko steht. Der Score kann auch als „Bewertung zurückgezogen“ mit einem Wert von 0 angezeigt werden, wenn ein oder mehrere Subscores nicht verfügbar sind, oder einfach, wenn keine Kredite eines bestimmten Kreditunternehmens für Investitionen zur Verfügung stehen.

Hier erfahren Sie mehr über die Methodik hinter dem Mintos Risk Score.

Haftungsausschluss: Der Mintos Risk Score sollte unter keinen Umständen als Kreditrating behandelt werden und als solches gelten. Er wird nicht in Übereinstimmung mit der Methodik und den Bestimmungen der Verordnung (EG) Nr. 1060/2009 über Ratingagenturen erstellt. Der Mintos Risk Score ist keine Anlageberatung und Mintos kann nicht für Verluste haftbar gemacht werden, die sich aus Anlageentscheidungen ergeben, die auf der Grundlage von Informationen und/oder Analysematerialien auf dieser Website getroffen wurden.

Teilen:

Haben Sie etwas zu berichten?

Stellen Sie Fragen, teilen Sie Ihre Gedanken mit und diskutieren Sie mit anderen Investoren in unserer Community.

community-banner