DelfinGroup emittiert erfolgreich Anleihen in Höhe von € 3,5 Mio.

08.10.2020

mintosblog

Am 30. September 2020 wurde die Zeichnung der unbesicherten Anleihe der SIA DelfinGroup in Höhe von 3.500.000 € erfolgreich abgeschlossen. Der jährliche Zinskupon beträgt 12 %, mit einer monatlichen Kuponzahlung und einer Fälligkeit am 25. November 2022.

Der Abwickler der Emission war die AS Signet Bank und die Nachfrage nach der Anleihe überstieg das Angebot deutlich. Dies ist für die SIA DelfinGroup ein positives Signal für das Vertrauen der Investoren in das Geschäftsmodell und die Wachstumsaussichten des Unternehmens.

Der Vorstandsvorsitzende der DelfinGroup, Agris Evertovskis, teilte seine Meinung zur Platzierung der Anleihe mit: „Wir hatten eine hohe Nachfrage nach unseren Wertpapieren in der aktuellen Tranche erwartet, aber die Tatsache, dass die Nachfrage das Angebot überstieg, war für mich eine angenehme Überraschung. Wir haben kontinuierlich Änderungen vorgenommen, die auf die Verbesserung unseres Geschäftsmodells, die Stärkung unserer Bilanz und die Entwicklung der Corporate Governance abzielen. Offensichtlich wissen die Investoren dies zu schätzen. Ich bin stolz auf die Leistungen unseres Teams.“

Vorstandsmitglied und CEO der DelfinGroup, Didzis Ādmīdiņš, kommentierte dies: „Unter Berücksichtigung der unvorhersehbaren Bedingungen für die lettische und globale Wirtschaft erwarten wir ein starkes 4. Quartal und eine steigende Nachfrage nach unseren Dienstleistungen. Die angezogene Finanzierung in Höhe von 3,5 Mio. Euro wird es uns ermöglichen, unsere Wettbewerbsfähigkeit auf dem lettischen Markt deutlich zu steigern und unseren Kunden maßgeschneiderte Finanzierungslösungen anzubieten. Wir sind stolz auf die gute Bewertung unseres Unternehmens durch die Investoren.“

Kristaps Bergmanis, CFO der DelfinGroup, fügte hinzu: „Wichtig ist, dass diese Ausgabe von Anleihen das Potenzial zur Senkung der Finanzierungskosten bestätigt. Die Kapitalbeschaffung ermöglicht es uns, neue Investoren anzuziehen und den Anteil von Unternehmensanleihen gegenüber den beim Mintos-Marktplatz ausstehenden Schulden auf ein passendes Maß zu bringen. Wir schätzen die Professionalität des Teams der Signet Bank bei der Organisation der Anleiheemission und der Anwerbung von Investoren sehr.“

Bei der Emission der unbesicherten Anleihen handelte es sich um eine Privatplatzierung an bis zu 150 Investoren mit einer Mindestinvestition von 10.000 €. Die Zeichnung der Emission begann am 23. September 2020 und endete am 30. September 2020.

 


Die SIA DelfinGroup ist ein lizenziertes Verbraucherkreditunternehmen, das 2009 gegründet wurde. Die Gruppe vertritt Marken wie Banknote, VIZIA und Riga City Pawnshop. Die Kerndienstleistungen sind Pfanddarlehen, Verbraucherkredite sowie Seniorenkredite, deren Bedingungen speziell auf ältere Verbraucher zugeschnitten sind. Die Gruppe ist in 38 lettischen Städten und Gemeinden mit insgesamt 87 Banknote-Filialen tätig. Das Unternehmen ist auch digital gut aufgestellt, mit Ferndienstleistungen im Bereich der Verbraucherkredite und einem Online-Shop. Das Unternehmen beschäftigt mehr als 270 Fachleute. Die SIA DelfinGroup ist ein aktives Mitglied der Alternative Financial Services Association of Latvia (LAFPA), der wichtigsten unabhängigen Organisation des Landes für alternative Finanzgeschäfte.

Bemerkungen

Suchen

Important

Folgen Sie uns