Einführung der Funktion zur Zeitplanverlängerung

02.10.2019

mintosblog

Viele Kreditunternehmen bieten Kreditnehmern die Möglichkeit, den Tilgungsplan für ihr Darlehen zu verlängern. Bisher gab es keine gute Möglichkeit, dies auf Mintos darzustellen: Jedes Mal, wenn ein Kreditnehmer um eine Verlängerung gebeten hat, kaufte das Kreditunternehmen das Darlehen von den Mintos-Investoren zurück und platzierte es dann mit dem verlängerten Zeitplan als neues Darlehen.

Heute stellen wir eine neue Funktion vor, die dieses Problem löst und den Anlegern zusätzliche Transparenz bringt.

Was ist die Zeitplanverlängerung auf Mintos?

Wir möchten eine bessere Möglichkeit bieten, Zeitplanänderungen zu verwalten. Deshalb stellen wir eine neue Funktion vor, die eine Kreditverlängerung ermöglicht, falls sich Kreditnehmer für eine Verlängerung ihres Tilgungsplans entschieden haben. Investoren können in den Darlehensdetails sehen, ob das jeweilige Darlehen verlängert werden kann oder nicht. 

Wie funktioniert es?

Der Darlehensnehmer kann beim Darlehensgeber eine Verlängerung des Zeitplans anfragen. Falls das kreditgebende Unternehmen zustimmt, wird der Zeitplan für den Kreditnehmer in den Systemen des kreditgebenden Unternehmens und auf Mintos verlängert. Investoren können den aktualisierten Zeitplan in den Darlehensdetails einsehen.

Bei einer Verlängerung des Zeitplans werden die Fälligkeiten aller ausstehenden Zahlungen um bis zu 31 Tage verlängert. Die maximale Anzahl der Verlängerungen hängt vom Kreditvertrag ab, kann aber nicht mehr als 3 sein. Kredite in Verzug können nicht verlängert werden. Diese Option steht nur für neue Kredite zur Verfügung, die auf dem Marktplatz nach dem 02.10.2019 platziert werden. Die Anleger werden während der gesamten Restlaufzeit des Darlehens weiterhin die gleichen Zinsen erhalten.

Wie können Investoren Kredite mit oder ohne Laufzeitverlängerung auswählen?

Wir fügen eine neue Filteroption in Auto Invest sowie im Primär- und Sekundärmarkt hinzu. Die Standardeinstellung für bestehende Auto-Invest-Strategien ist, dass Geld sowohl in Kredite mit als auch ohne Terminerweiterung investiert wird. Investoren können ihre Auto-Invest-Einstellungen jederzeit aktualisieren. Invest & Access wird sowohl in Kredite mit als auch ohne Laufzeitverlängerung investieren.

Können Investoren sich von verlängerten Krediten trennen?

Wie jedes andere Darlehen können auch die verlängerten Kredite auf dem Sekundärmarkt verkauft werden. Investoren, die Invest & Access nutzen, können ihr Geld auch jederzeit auszahlen lassen.

Was ist das Problem bei der aktuellen Vorgehensweise?

Die derzeitige Struktur schafft eine Cashflow-Lücke für Kreditunternehmen, da sie zwar keine Zahlungen von Kreditnehmern erhalten haben, aber bei Verlängerung des Zeitplans Kredite von Investoren zurückkaufen müssen. Das bedeutet, dass die Kreditunternehmen ihr eigenes Geld einsetzen müssen, was ein Liquiditätsrisiko mit sich bringt, das sich negativ auf die Anleger auswirken kann. Mit der neuen Vorgehensweise sehen wir hier eine große Chance, das Risiko für Investoren zu reduzieren.

Wir legen Wert auf Transparenz für unsere Investoren und sind der Meinung, dass die aktuelle Situation nicht optimal ist. Der neue Prozess ermöglicht es uns, einen transparenteren Service mit weniger unerwarteten Rückkäufen anzubieten.

Wie immer, falls Sie Fragen haben, können Sie sich jederzeit an uns wenden, unter [email protected]

 

Bemerkungen

Suchen

Important

Folgen Sie uns