Einführung einer Anforderung für verantwortungsbewusstes Investieren für alle automatisierten Anlagen im Einklang mit MiFID II

Da Anleger in einem regulierten Umfeld auf Mintos in Schuldverschreibungen investieren können, führen wir im Einklang mit dem MiFID II-Rahmenwerk eine verantwortungsvolle Anlagepflicht für alle automatisierten Anlagen ein. Um sicherzustellen, dass Anleger kein übermäßiges Risiko eingehen, können sie mit automatisierten Anlagen auf Mintos nur bis zu einem bestimmten Betrag investieren.

Schutz der Anleger im Rahmen von MiFID II

Durch den Erwerb einer europäischen Lizenz als Investmentgesellschaft und die bevorstehende Veröffentlichung von Schuldverschreibungen werden die Anleger auf Mintos durch den MiFID-II-Anlegerschutzrahmen geschützt.

Einer der Schutzaspekte ist, dass Folgendes sichergestellt wird:

  • Die Anleger gehen nicht mehr Risiken ein, als sie finanziell verkraften können, indem sie ihr Portfolio zu stark einer einzigen Anlageklasse aussetzen oder zu viel ihres gesamten Nettovermögens in eine einzige Anlageklasse investieren;
  • Die angebotenen Investitionsdienstleistungen sind für die Risikotoleranz und die Anlageziele der Anleger angemessen und geeignet.

Was verantwortungsvolles Investieren für Privatanleger bedeutet

Um sicherzustellen, dass die Anleger kein übermäßiges Risiko eingehen, können sie bei Mintos nur bis zu einem bestimmten Betrag mit automatisierten Anlagen investieren.

Dieser Betrag wird für jeden Anleger individuell auf der Grundlage seiner Anlageziele und seines Nettovermögens berechnet, die er in der Eignungs- und Angemessenheitsbeurteilung angegeben hat. Sobald der Anleger diesen Betrag erreicht hat, kann er weiterhin manuell investieren.

Der Betrag wird immer in den Kontoeinstellungen des Anlegers auf der Seite zur Eignung und Angemessenheit ersichtlich sein. Wir werden alle Anleger auch per E-Mail informieren.

Falls Ihnen der Betrag zu hoch oder zu niedrig erscheint, überprüfen Sie bitte Ihre Antworten auf die Eignungs- und Angemessenheitsbeurteilung und stellen Sie sicher, dass Ihre Angaben korrekt sind.

 
Die neue Anforderung wird zusammen mit der Einführung der ersten Schuldverschreibungen auf Mintos in Kraft treten. Bis dahin werden die automatisierten Strategien nicht gestoppt, wenn die Anleger ihre berechneten Investitionsbeträge erreicht haben. Falls Sie Fragen haben, kontaktieren Sie uns bitte und wir helfen Ihnen gerne weiter.

Teilen:

Haben Sie etwas zu berichten?

Stellen Sie Fragen, teilen Sie Ihre Gedanken mit und diskutieren Sie mit anderen Investoren in unserer Community.

community-banner