Eleving Group sammelt 150 Mio. € ein und schließt eine der größten Anleiheemissionen in den baltischen Staaten erfolgreich ab

Der nachstehende Ankündigungstext wurde dem AS Mintos Marketplace (Mintos) zur Verfügung gestellt von der Eleving Group – einem Kooperationspartner von Mintos, der Investitionsmöglichkeiten auf mintos.com anbietet.

Die Eleving Group (früher bekannt als Mogo Finance) hat Anleihen in Höhe von 150 Mio. € begeben, die an der Frankfurter Börse notiert sind. Damit hat sie eine der größten Anleiheemissionen eines privaten Unternehmens im Baltikum erfolgreich abgeschlossen.

Die Unternehmensanleihen wurden zum Nennwert mit einem jährlichen Zinssatz von 9,5 % und einer Laufzeit bis 2026 ausgegeben. Die Anleihen sind in Form einer Privatplatzierung an professionelle europäische Investoren gegangen, nachdem eine Reihe von Investorentreffen mit professionellen Anlegern in ganz Europa stattgefunden hatte. Die Erlöse werden zur Refinanzierung bestehender Verbindlichkeiten, u. a. einer ausstehenden Euroanleihe in Höhe von 100 Mio. €, zur weiteren Optimierung der Fremdkapitalkosten der Eleving Group und zur Unterstützung des weiteren Unternehmenswachstums verwendet.

"Wir sind den bestehenden und neuen Investoren dankbar, die uns unterstützt und Vertrauen in unser Unternehmen gezeigt haben. Wir sind froh und stolz, dass Investoren aus ganz Europa in unser Unternehmen investieren, wobei die Nachfrage aus dem Baltikum besonders stark war. Dies ist ein weiterer wichtiger Meilenstein in der Geschichte des Unternehmens und sichert eine stabile Finanzierung des Unternehmens für die absehbare Zukunft. Wir werden unsere Mobilitäts- und Finanzierungsplattform weiter ausbauen, neue Produkte einführen und in die Digitalisierung investieren."

Modestas Sudnius, CEO der Eleving Group

"Dies ist ein Meilenstein nicht nur für die Eleving Group, sondern für die baltischen Kapitalmärkte insgesamt, durch die beachtliche Summe von 150 Mio. €, die ein Unternehmen mit lokalem Kapital und Hauptsitz in Lettland angezogen hat. Wir hoffen, dass dieses Ereignis dazu beitragen wird, die Investorenbasis für unser Unternehmen erheblich zu verbreitern, da wir davon ausgehen, dass die Anleihen nach der Börsennotierung sowohl für Institutionen als auch für Privatpersonen erhältlich sein werden."

Maris Kreics, CFO der Eleving Group

Die neuen Anleihen werden voraussichtlich am oder um den 18. Oktober 2021 auf dem Open Market der Frankfurter Wertpapierbörse verfügbar sein. Die neue Anleihe soll vier Monate später am geregelten Markt notiert werden. Um den Handel und die Zugänglichkeit für Privatanleger zu erleichtern, werden die Anleihen der Eleving Group voraussichtlich auch an der Nasdaq Riga Stock Exchange verfügbar sein.

Die Eleving Group plant, etwa 25 Mio. € (ca. 25 % der ausstehenden Investitionen von Eleving auf Mintos) des Erlöses für den Rückkauf von auf Mintos finanzierten Darlehen zu verwenden.

Mintos-Anleger, die in diese Kredite investiert haben, erhalten mit dem Rückkauf die volle Rückzahlung plus Zinsen. Die Eleving Group plant, dass der Rückkauf alle Länder betrifft und in naher Zukunft schrittweise beginnen soll. Dennoch wird die Eleving Group den Mintos-Anlegern weiterhin Investitionsmöglichkeiten anbieten.

"Wir haben eine weitere erfolgreiche Anleihe begeben, die die internationale Anerkennung und Nachhaltigkeit unseres Geschäftsmodells weiter festigt. Zugleich bleibt Mintos eine wichtige Finanzierungsquelle für unseren Konzern. Wir sind dankbar für die kontinuierliche Unterstützung durch die Mintos-Investorengemeinschaft und werden hart daran arbeiten, weitere Investitionsmöglichkeiten in unseren Konzern über die Mintos-Plattform anzubieten."

Maris Kreics, CFO der Eleving Group

Die Eleving Group wird den Mintos-Anlegern weiterhin Investitionsmöglichkeiten bieten. Außerdem gibt es derzeit ein großes Angebot an anderen Kreditangeboten, darunter IDF Eurasia, Kviku, Watu Credit, Dozarplati, Conmigo Vales und die DelfinGroup. Für weitere Informationen können Sie die vollständige Liste der aktuellen Kreditinvestitionen auf dem Primärmarkt abrufen.

Über die Eleving Group

Die Eleving Group wurde 2012 in Lettland gegründet und trat 2015 dem Mintos-Marktplatz bei, wo sie ursprünglich Kreditinvestitionen in Lettland anbot. Seitdem hat der Konzern Kredite aus 14 Ländern des Baltikums sowie Mittel-, Ost- und Südosteuropas auf dem Marktplatz platziert. Zu den operativen Ländern gehören auch der Kaukasus und Zentralasien sowie Ostafrika. Bis heute hat das Unternehmen mehr als 710 Mio. € an Krediten vergeben und verfügt mit Stand heute über ein Netto-Kreditportfolio von über 210 Mio. €.

Einige der Eigenkapitalgeber der Eleving Group und von Mintos überschneiden sich.

Haftungsausschluss durch AS Mintos Marketplace

Die Informationen in dieser Publikation sind reine Marketingkommunikation und stellen keine Anlageberatung dar.

Investitionen sind mit Risiken verbunden. Es gibt keine Garantie, dass Sie die investierten Beträge zurückerhalten. Die Wertentwicklung in der Vergangenheit ist keine Garantie für zukünftige Ergebnisse. Mintos haftet nicht für direkte oder indirekte Verluste, die aus der Nutzung der bereitgestellten Informationen entstehen.

Die in dieser Publikation enthaltenen Informationen sind nicht als Werbung, Aufforderung, Angebot oder Empfehlung zum Kauf oder Verkauf von Anlagen oder zur Tätigung sonstiger Transaktionen gedacht. Jede Anlageentscheidung muss auf einer Analyse der mit der Anlage verbundenen Risiken beruhen. Bevor Sie investieren, sollten Sie Ihren Wissensstand, Ihre Erfahrung, Ihre finanzielle Situation und Ihre Anlageziele berücksichtigen.

Teilen: