Eleving-Konzern verkauft bulgarisches Geschäft an Eurolease-Konzern

Der nachstehende Ankündigungstext wurde AS Mintos Marketplace (Mintos) von der Eleving Group zur Verfügung gestellt, einem Kooperationspartner von Mintos, der Investitionsmöglichkeiten auf mintos.com anbietet.

Im Rahmen der Eleving-Konzernstrategie, Investitionen in ihren leistungsstärksten Märkten zu konsolidieren, wurde beschlossen, sich aus dem bulgarischen Markt zurückzuziehen.

Mogo Bulgaria wurde an ein lokales Konglomerat, die Eurolease Group, eines der größten bulgarischen Unternehmen, verkauft1,2. Dieses ist aktiv in den Bereichen Versicherungen, Versorgung, Autohandel, Finanz- und Geschäfts-Leasing.

Die Transaktion wurde von der Wettbewerbskommission der Republik Bulgarien geprüft und genehmigt, und der Verkauf am 1. Dezember 2021 abgeschlossen.

Was bedeutet das für die Mintos-Investoren?

Mogo Bulgarien wird keine neuen Kredite mehr anbieten, und die ausstehenden Kredite werden nach den derzeitigen Zeitplänen getilgt. Eurolease Group hat die Konzerngarantie übernommen, die die derzeitige Garantie der Eleving Group ersetzen wird, wodurch ein entsprechendes Sicherheitsniveau für die Mintos-Anleger gewährleistet wird.

In der Zwischenzeit wird die Eleving Group das Angebot ihrer Kredite auf Mintos weiter ausbauen und Investitionsmöglichkeiten in zahlreichen anderen Ländern und Regionen anbieten.

Über den Eurolease-Konzern

Der Eurolease-Konzern vereinigt Unternehmen, die Finanzierungs- und Betriebsleasing von Autos, den Verkauf von Gebrauchtwagen und Mietwagendienste unter den Marken Avis und Budget anbieten. Der Eurolease-Konzern ist in Bulgarien und Nordmazedonien tätig. Die Transaktion ist Teil der Strategie des Eurolease-Konzerns, das traditionelle Leasinggeschäft mit innovativen Fintech-Dienstleistungen zu kombinieren und Finanzierungsleasing auch für Verbrauchersegmente zu ermöglichen, die keinen Zugang zu Bankkrediten haben.

Im dritten Quartal 2021 beläuft sich die Bilanzsumme der Eurolease-Gruppe auf 58,4 Mio. Euro, wovon das Finanzierungsleasing-Portfolio der Tochtergesellschaften 38,3 Mio. Euro ausmacht. Das Eigenkapital der Eurolease-Gruppe beläuft sich auf 9,9 Mio. Euro. Das Unternehmen finanziert seine Aktivitäten über Bankdarlehen und Anleihen, die an der bulgarischen Börse gehandelt werden.

Über Mogo Bulgarien

Mogo Bulgaria ist ein Unternehmen, das Finanzierungsleasing für Gebrauchtwagen anbietet. Das Unternehmen verfügt über ein Leasingportfolio im Wert von 6 Mio. EUR (Stand: Ende Q3 2021) und betreut über sein Filialnetz in 14 Städten im ganzen Land mehr als 2.500 aktive Kunden. Während des gesamten Betriebszeitraums hat Mogo Bulgaria eine gute Portfolioqualität mit den niedrigsten Ausfallraten unter den Eleving-Märkten in der Region gezeigt. Bisher war Mogo Bulgarien im Besitz des Eleving-Konzerns (vormals Mogo Finance).

Einige der Eigenkapitalgeber der Eleving Group und von Mintos überschneiden sich.

Teilen:

Haben Sie etwas zu berichten?

Stellen Sie Fragen, teilen Sie Ihre Gedanken mit und diskutieren Sie mit anderen Investoren in unserer Community.

community-banner