Es ist vollbracht: Mintos erhält die Lizenz als Investmentfirma Ende August!

Mintos announcing an investment license update

Wenn Sie unseren langen Weg verfolgt haben, um eine lizenzierte Investmentplattform zu werden, freuen wir uns, Ihnen einen neuen Meilenstein ankündigen zu können: Mintos erwartet, Ende August die von der lettischen Financial Capital Market Commission (FCMC) ausgestellte Lizenz für Investmentfirmen zu erhalten.

Die neue Lizenz ist mit großen Vorteilen für die Anleger verbunden. Als Investmentfirma unterliegt Mintos den strengen Anlegerschutzregeln der EU-Finanzmarktregulierung MiFID II. Dazu gehören organisatorische Anforderungen rund um Kapitalanforderungen, die bestmögliche Ausführung von Kundenaufträgen zur Vermeidung von Interessenkonflikten und die Produkt-Governance. Die Anleger werden auch durch das staatlich garantierte Anlegerschutzsystem geschützt, das bis zu 20.000 € pro Anleger absichert.

Um die Vorteile des Investierens unter Lizenz zu genießen, müssen neue und bestehende Investoren eine schnelle und einfache Eignungs- und Angemessenheitsbeurteilung online durchführen, um weiterhin auf Mintos investieren zu können, sowie einige andere Punkte, die in Form einer Checkliste zu finden sind, sobald Sie sich in Ihr Konto einloggen.

Die Eignungs- & Angemessenheitsbeurteilung ist bereits seit ein paar Monaten auf Mintos verfügbar und über 70 % der Investoren, die über 90 % der Anlagen auf Mintos halten, haben diese bereits abgeschlossen. Falls Sie dies noch nicht getan haben, empfehlen wir Ihnen, die Beurteilung jetzt durchzuführen, damit Sie Ihr Konto nach Erhalt der Lizenz weiter nutzen können. Sie müssen diese nur ein einziges Mal durchführen.

Wir freuen uns darauf, dass alle Anleger diese Beurteilung durchlaufen, damit wir sie weiterhin betreuen und ihnen die Vorteile der neuen Lizenz, einschließlich neuer Produkte, auch in Zukunft anbieten können. Wir glauben, dass die Prüfung im Eigeninteresse aller Anleger liegt, da sie sicherstellt, dass wir Produkte anbieten, die auf das Profil und die Anlagekenntnisse jedes Einzelnen zugeschnitten sind. Ohne dies könnten einige Anleger einem Risikoniveau ausgesetzt sein, das sie nicht erwartet haben.

Loggen Sie sich in Ihr Mintos-Konto ein, um eine Checkliste mit allen Anforderungen zu finden, die Sie noch erfüllen müssen. Einige Punkte auf der Checkliste können Sie bereits jetzt erledigen, wie z. B. die Eignungs- und Angemessenheitsbeurteilung, die Angabe Ihrer Steuerdaten und die Sicherstellung, dass Ihre Kontaktdaten auf dem neuesten Stand sind, falls Sie dies nicht bereits getan haben. Den neuen Nutzervertrag senden wir Ihnen kurz nach Erhalt der Wertpapierfirmenlizenz per E-Mail zu.

Sobald Sie den neuen Nutzervertrag erhalten haben, gibt es eine 30-tägige Übergangsfrist, um sicherzustellen, dass Sie genügend Zeit haben, die notwendigen Schritte durchzuführen, sich mit den Bedingungen des neuen Nutzervertrags vertraut zu machen und diese zu akzeptieren. Nach der Übergangszeit können Sie nicht mehr auf Mintos investieren, ohne die Eignungs- und Angemessenheitsbeurteilung zu absolvieren. Anleger mit nicht verifizierten Konten müssen außerdem mit der Schließung ihres Kontos rechnen.

Investoren-Kategorien

Nachdem wir die Lizenz erhalten haben, werden Anlegerkategorien eingeführt – die, wie Sie vielleicht schon bemerkt haben, Ihrem Anlegerprofil bereits zu Informationszwecken zugeordnet wurden. Die Anlegerkategorien weisen jedem Anleger einen „MiFID-Status“ zu (Privatanleger, professioneller Anleger oder geeignete Gegenpartei). Wenn Sie mit der Ihnen zugewiesenen Kategorie nicht einverstanden sind, wird es möglich sein, eine Änderung zu beantragen, sobald die Anlegerkategorien in Kraft treten.

Schuldverschreibungen

Wie wir bereits angekündigt haben, wird Mintos nicht nur ein regulierter Marktplatz werden, sondern auch Kreditinvestitionen in regulierte Finanzinstrumente umgewandelt – die sog. Schuldverschreibungen. Wir gehen davon aus, dass die ersten Schuldverschreibungen zu Beginn des Herbstes dieses Jahres auf der Plattform verfügbar sein werden und bis zum ersten Quartal 2022 schrittweise das derzeitige System der Investitionen in Forderungsrechte ablösen werden.

Während wir diese aufregende neue Phase unseres Geschäftswachstums einleiten, freuen wir uns über Ihre Treue. Wir werden in Kürze weitere Informationen zu allen Aspekten der Entwicklung von Mintos hin zu einem regulierten Marktplatz bekanntgeben.

Falls Sie weitere Fragen haben, können Sie sich gerne an der Diskussion in unserem Mintos Community Hub beteiligen.

 

Teilen: