ExpressCredit erhält neue Finanzierung für Konsumentenkredite durch US-Investor

Der nachstehende Ankündigungstext wurde AS Mintos Marketplace (Mintos) von ExpressCredit zur Verfügung gestellt – einem Kooperationspartner von Mintos, der auf mintos.com Investitionsmöglichkeiten anbietet.

Die ExpressCredit Group („ExpressCredit“), ein in Subsahara-Afrika tätiges Kreditunternehmen, hat eine neue Finanzierung in Höhe von 9 Mio. USD (7,74 Mio. EUR) für Spezialfinanzierungen in Botswana erhalten. Damit kann das Unternehmen seine Finanzmittel diversifizieren und seine bestehenden, von Mintos-Investoren finanzierten Kreditfazilitäten teilweise refinanzieren.

Die Kreditfazilität wurde von einem US-amerikanischen alternativen Vermögensverwalter zur Verfügung gestellt, der Asset-basierte Kreditlösungen für Kreditnehmer anbietet, die eine Finanzierung in Höhe von 5 bis 35 Mio USD benötigen. Die Finanzierung wurde von der Finacity Corporation, einem führenden Unternehmen für die Strukturierung und Bereitstellung von vermögensbesicherten Betriebskapital-Finanzierungslösungen, und Africa Growth Capital, einem in Subsahara-Afrika tätigen Finanzberater, vermittelt.

"Botswana steht ein starkes Wirtschaftswachstum bevor und wir gehen davon aus, dass die Nachfrage nach Verbraucherkrediten mit dieser neuen Finanzierungsmöglichkeit steigen wird. Das neue Kreditfinanzierungsprogramm kommt genau zum richtigen Zeitpunkt, um die Finanzierungsmöglichkeiten zu diversifizieren und ExpressCredit bei seinen ehrgeizigen Wachstumsplänen in Botswana zu unterstützen. Es wird unsere Liquidität erhöhen und unsere Marktposition als einer der führenden Spezialfinanzierer weiter stärken."

Charlotte Mathula, Vorstandsvorsitzende von ExpressCredit Botswana

Die ExpressCredit Group wird Kleinanlegern weiterhin attraktive Anlagemöglichkeiten bieten, indem sie Privatkredite von ExpressCredit Botswana auf der Mintos-Plattform listet.

Über die ExpressCredit Group

Der 2016 gegründete ExpressCredit-Konzern ist ein in Lettland ansässiges Unternehmen für Konsumentenkredite, das in mehreren Märkten in Subsahara-Afrika tätig ist, darunter Namibia, Sambia, Botswana und Lesotho. Mit mehr als 60 Zweigstellen betreibt ExpressCredit eine Multikanal-Kreditplattform für Mitarbeiter des staatlichen und privaten Sektors, die von herkömmlichen Finanzinstituten unterversorgt sind. Der Konzern bietet alternative Online-Kreditlösungen in Ländern an, in denen es keine Offline-Kreditmöglichkeiten gibt, und erfüllt gleichzeitig KYC- und andere regulatorische Anforderungen. Er hat auch Verträge mit privaten Unternehmen, Gewerkschaften und staatlichen Institutionen (Abbuchungszugriff) geschlossen, die es den Tochterunternehmen ermöglichen, Rückzahlungen direkt von den Gehältern der Kreditnehmer abzuziehen.

Einige der Eigenkapitalgeber des ExpressCredit-Konzerns und von Mintos überschneiden sich.

Teilen: