GetBucks-Darlehen aus Botswana und Sambia werden auf dem Primär- und Sekundärmarkt suspendiert.

Da wir unseren Zahlungsverpflichtungen gegenüber den Mintos-Investoren nicht in vollem Umfang nachgekommen sind, haben wir beschlossen, die von den Darlehensgebern GetBucks Botswana und GetBucks Zambia vom Primär- und Sekundärmarkt auf Mintos gewährten Darlehen bis auf weiteres auszusetzen. 

Das Management von Mintos und das Management der MyBucks-Gruppe haben sich auf mehrere Schritte zur Behebung der Situation geeinigt, die demnächst bekannt gegeben werden.

Vorerst wurde GetBucks unter Beobachtung negativer Ratings gestellt, da wir die Möglichkeit einer Änderung des Mintos-Ratings in Betracht ziehen. Die Lösung der „negative ratings watch“ hängt von der Fähigkeit des Unternehmens ab, seiner vertraglichen Verantwortung gegenüber Investoren auf dem Mintos-Marktplatz nachzukommen.

Über GetBucks

GetBucks ist eines der führenden alternativen Kreditunternehmen in Afrika. Sie ist Teil der MyBucks S.A., einem 2011 gegründeten Fintech-Unternehmen mit Sitz in Luxemburg. Der aktuelle Betrag der ausstehenden Investitionen von GetBucks auf Mintos beläuft sich auf 17 545 916 €. Es gibt 69 305 Investoren mit aktiven Investitionen in GetBucks Botswana-Darlehen und 66 596 Investoren mit aktiven Investitionen in GetBucks Sambia-Darlehen, wobei die durchschnittliche Investition pro Investor 92,53 € für GetBucks Botswana und 49,86 € für GetBucks Sambia beträgt. Der derzeitige Betrag der ausstehenden Zahlungen beläuft sich auf 1 568 931 €.

Über Aussetzung

Die Suspendierung einer bestimmten Leihfirma tritt ein, wenn Mintos auf dem Markt interveniert – primär, sekundär oder beides – um Investitionen aufgrund von Bedenken bezüglich der Geschäftstätigkeit eines Unternehmens einzustellen. Nach der Aussetzung können keine neuen Investitionen getätigt werden, bis die Aussetzung aufgehoben wird oder erlischt. Wenn beide Märkte suspendiert sind, soll dies die Interessen der Investoren schützen, indem Investitionen in neue Kredite auf dem Primärmarkt oder der Verkauf bestehender Kredite auf dem Sekundärmarkt verhindert werden.

Teilen: