IDF Eurasia Group platzierte erfolgreich ihre zweite Anleihe an der Astana International Exchange (AIX)

06.10.2020

mintosblog

Das Mikrofinanzunternehmen OnlineKazFinance LLP (Teil des IDF Eurasia-Konzerns) platzierte seine 2-jährigen Anleihen erfolgreich an der Astana International Exchange (AIX).  Das Emissionsvolumen betrug bis zu 7 Mio. USD mit einem Kupon von 9 % pro Jahr. Der Nennwert eines Papiers beträgt 100 USD, wobei die Zahlungen vierteljährlich erfolgen. Die Freedom Finance JSC ist der Zeichner der Anleihen.

Am ersten Tag der Aufnahme wurden Anleihen im Wert von mehr als 5,6 Mio. Dollar platziert.

Boris Batine, Mitgründer von IDF Eurasia, kommentierte dies: „Wir haben unsere zweite Anleihe in Kasachstan mit dem Ziel platziert, die Präsenz von IDF Eurasia auf den Finanzmärkten auszubauen. Die erste erfolgreiche Anleiheplatzierung in der Währung KZT fand erst vor einem Monat an der kasachischen Börse (KASE) statt und stellte ein Debüt für die gesamte Mikrofinanzbranche dar. Gleich am ersten Handelstag gelang es uns, durch die Platzierung von mehr als 80 % des maximal verfügbaren Wertpapiervolumens über 5,6 Mio. USD zu beschaffen. Die Platzierung zeigte sowohl bei institutionellen als auch privaten Anlegern ein sehr großes Interesse an Anleihen namhafter Emittenten aus dem Sektor. Angesichts dieses Erfolgs plant IDF Eurasia für das Jahr 2021 eine Vielzahl von Aktivitäten auf dem kasachischen Finanzmarkt. Der Erlös aus der Anleihe wird zur Finanzierung der Entwicklung aktueller und zukünftiger Produkte des Unternehmens verwendet.

Über IDF Eurasia

Die Mikrofinanzorganisation OnlineKazFinance LLP ist Teil der IDF Eurasia-Gruppe, dem größten Online-Kreditservice in Russland und Kasachstan, der in diesen Ländern unter den Marken Moneyman und Solva operiert. Das Unternehmen kombiniert die Nutzung fortschrittlicher Technologien bei der Entscheidungsfindung mit den Prinzipien der verantwortungsvollen Kreditvergabe.

Bemerkungen

Suchen

Important

Folgen Sie uns