Kredit24-Kredite auf dem Primär- und Sekundärmarkt ausgesetzt

Aufgrund der geordneten Geschäftsschließung von Kredit24 haben wir die Entscheidung getroffen, die von der Kreditfirma gewährten Kredite auf dem Primär- und Sekundärmarkt von Mintos auszusetzen. Die Aussetzung ist sofort wirksam.

Die Management-Teams von Mintos und Kredit24 haben während der gesamten Zeit der Präsenz des Kreditunternehmens auf unserer Plattform eng zusammengearbeitet. Leider haben die jüngsten globalen Ereignisse einen weitaus größeren Einfluss auf die Geschäftstätigkeit von Kredit24 gehabt, sodass das Managementteam vor einer sehr schwierigen Situation stand.

Kasachstan, der Markt der Kredit24-Geschäfte, ist aufgrund mehrerer Ausbrüche von Covid-19 stark getroffen worden. Die Regierung verhängte ein Moratorium (siehe ausführlichere Darstellung der Situation hier) und Reiseeinschränkungen im Land. Die prognostizierten Auswirkungen auf die Arbeitslosigkeit und die jeweilige Rückzahlungsfähigkeit der Kreditnehmer von Kredit24 haben die Fortführung der Geschäftstätigkeit des Kreditunternehmens erschwert.

Angesichts dieser Entwicklungen hat die Geschäftsleitung von Kredit24 die schwierige Entscheidung getroffen, den Geschäftsbetrieb zu unterbrechen und eine geordnete Abwicklung einzuleiten.

Bisher hat das Management von Kredit24 ein sehr starkes Engagement gezeigt, alle Verpflichtungen aus dem aktuellen Kooperationsabkommen zu erfüllen. Kredit24 und Mintos stehen kurz vor der Unterzeichnung einer Restrukturierungsvereinbarung. Alle ausstehenden Kredite werden heute von den Investoren zurückgekauft, um den gesamten Schuldenbetrag für die Umstrukturierung zu ermitteln. Weitere Einzelheiten werden wir bekannt geben, sobald die Dokumente von allen beteiligten Parteien unterzeichnet sind.

Die Risikoeinstufung von Mintos für Kredit24 ändert sich auf „Suspendiert“ und wird zum Zeitpunkt der Veröffentlichung dieses Blogbeitrags ersichtlich sein. Schauen Sie sich dazu die neuesten Aktualisierungen der Mintos-Risikobewertung für Details zur Bewertungseinstufung an.

Über Kredit24

Der aktuelle Betrag der ausstehenden Investitionen von Kredit24 auf Mintos beläuft sich auf 401.500 €. Es gibt 4.024 Investoren mit aktiven Investitionen in Kredit24-Kredite, wobei die durchschnittliche Investition pro Investor € 99,78 beträgt. Der derzeitige Betrag der ausstehenden Zahlungen beläuft sich auf € 7.903.

Über die Suspendierungen

Die Suspendierung einer Kreditfirma wird vorgenommen, wenn Mintos in den Markt eingreift – primär, sekundär oder beides – um Investitionen aufgrund von Bedenken bezüglich der Geschäftstätigkeit der Firma zu stoppen. Sobald die Suspendierung aktiv ist, können keine neuen Investitionen getätigt werden, bis die Aussetzung aufgehoben oder hinfällig wird. Wenn beide Märkte von der Suspendierung betroffen sind, soll dies die Interessen der Investoren schützen, indem Investitionen in neue Kredite auf dem Primärmarkt oder der Verkauf bestehender, von Kredit24 vergebener Kredite auf dem Sekundärmarkt verhindert werden.

Teilen: