Lendo hat seine Geschäftsabwicklung abgeschlossen

03.08.2020

mintosblog

 

  • Lendo – ein Kreditunternehmen der Finko-Gruppe – wurde aufgrund von Gesetzesänderungen in Georgien geordnet abgewickelt.
  • Seit dem 23. Juli 2020 hat Lendo alle Rückzahlungen von ausstehenden Krediten eingezogen und deren Transfer an Mintos-Investoren abgeschlossen. Das Unternehmen hat auch entsprechende Rückkaufe durchgeführt und die Investoren haben ihr gesamtes Kapital und alle Zinsen erhalten.

Im Januar 2019 beschloss die Nationalbank von Georgien die Einführung von Änderungen, die das Kreditgeschäft im Land nachteilig beeinflusst haben. Die Obergrenze für den effektiven Kreditzinssatz in Georgien wurde auf 50 % festgelegt. Darüber hinaus sind die Finanzinstitute nun verpflichtet, Kredite auf der Grundlage der Schuldenrückzahlungsfähigkeit der Kunden zu vergeben. Auch dürfen die Verhältnisse für Kreditrate zu Einkommen und zu Kreditwert die entsprechenden Höchstnormen nicht überschreiten, wobei zwischen Krediten in inländischer und ausländischer Währung unterschieden wird. 

Daraufhin entschied sich Lendo für eine geordnete Abwicklung. Die Abwicklung bedeutete, dass die Kreditfirma keine Kredite mehr vergab und somit auch keine neuen Kredite auf Mintos platzierte. Lendo bediente jedoch weiterhin die bestehenden Kredite und überwies die Rückzahlungen der Kreditnehmer an die Mintos-Investoren.

Jetzt, am 23. Juli 2020, hat Lendo alle Rückzahlungen von ausstehenden Krediten eingezogen und deren Übertragung an Mintos-Investoren abgeschlossen. Das Unternehmen hat auch entsprechende Rückkaufe durchgeführt. Das bedeutet, dass die Investoren ihr gesamtes Kapital und alle Zinsen erhalten haben, und dies markiert den Austritt von Lendo aus dem Mintos-Marktplatz. Vor der Abwicklung hatte Lendo ausstehende Investitionen von € 12,4 Mio. auf Mintos. Es gab 27.403 Investoren mit aktiven Investitionen in Lendo-Darlehen, mit einer durchschnittlichen Investition von € 452 pro Investor.

Über Lendo-Kredite auf Mintos

Lendo hat am 25. Juli 2016 begonnen, Kredite auf Mintos anzubieten. Während seiner gesamten Zeit auf Mintos hatte Lendo mehr als 2 Mio. Kredite mit einem Gesamtwert von € 258 Mio. vergeben, worin die Risikobeteiligung des Unternehmens nicht inkludiert ist. Durch die Investition in Lendo-Darlehen erhielten die Investoren auf Mintos insgesamt 4,9 Mio. Euro an Zinsen, mit einer gewichteten durchschnittlichen jährlichen Rendite von 12,1 % für EUR-Darlehen und 17,1 % für GEL-Darlehen.

Bemerkungen

Suchen

Important

Folgen Sie uns