Mintos Investor Stories: Mihai

Da keine Anlegergeschichte der anderen gleicht, werden wir einige der einzigartigen Erfahrungen von Anlegern auf Mintos teilen.

Diesmal berichten wir über die Erfahrungen von Mihai, einem in Rumänien lebenden Mintos-Anleger, der erzählt, wie er investiert und Mintos nutzt, um Vermögen für seinen Ruhestand aufzubauen.

Ein wenig über Mihai

Mihai hat vor etwa 2 Jahren mit dem Investieren begonnen. Für ihn ist es eine alternative Einkommensquelle (neben seinem Haupterwerb als VPA-Programmierer), die ihm hilft, seine Zukunft abzusichern.

Mihai interessiert sich für viele Anlageklassen und hat begonnen, in Aktien, Kryptowährungen und Kredite zu investieren. Bald möchte er auch in Edelmetalle wie Gold und Silber und möglicherweise auch Immobilien investieren.

Mihai ist ein Denker – von Natur und Beruf aus. Er liebt es, neue Dinge auszuprobieren und die besten Wege für deren Umsetzung zu finden. Bei seinen Investitionen praktiziert Mihai sowohl passive als auch aktive Anlagen. Er hält etwa 70 % seiner Anlagen langfristig und handelt aktiv mit etwa 30 %.

Im Moment ist er noch dabei, herauszufinden, mit welchen Anlagestrategien und monatlichen Anlagebeträgen er seine Anlageziele am besten erreichen kann. Zum Beispiel hat er kürzlich mit der Dollar-Cost-Averaging-Anlagestrategie mit Aktien und Kryptowährungen angefangen.

Wie Mihai Mintos fand

Mihai entdeckte Mintos über ein YouTube-Video, als er nach alternativen Einkommensquellen suchte. Durch seine Leidenschaft, neue Dinge auszuprobieren und als er sah, dass die Zinssätze viel höher waren als die der Banken, war er von der Idee, auf Mintos zu investieren, sofort angetan.

Er verbrachte einige Zeit mit dem Lesen von Rezensionen über Mintos und las viele verschiedene Meinungen – sowohl gute als auch weniger gute. Letztendlich entschied er sich jedoch, Mintos eine Chance zu geben, weil für ihn gilt: „Bei jeder Art von Investition gibt es ein gewisses Risiko – man kann verlieren, aber auch gewinnen!“

Jetzt nutzt er Mintos seit etwa einem Jahr aktiv und hat sein Portfolio auf de rPlattform langsam vergrößert. Im Moment ist Mintos die einzige Plattform, die Mihai nutzt, um in Kredite zu investieren.

Mihais Ansatz für Investitionen auf Mintos

Als er zu Mintos kam, entschied sich Mihai für Strategien, bei denen sich Risiko und Rendite die Waage halten sollten. So erstellte er eine Strategie mit hoher Rendite (Kredite mit höheren Zinsen) und zusätzlich eine eigene automatisierte Strategie (mit Krediten mit niedrigeren Zinsen). Bis heute lässt er diese beiden Strategien laufen, da er für sich erkannt hat, dass sein Geld so hervorragend für ihn arbeiten kann.

Da beide Strategien automatisch in seinem Namen investieren, muss er nur sehr wenig eingreifen. Von Zeit zu Zeit zahlt er zusätzliche Gelder ein, aber insgesamt verfolgt er einen langfristigen, eher passiven Ansatz beim Investieren auf Mintos. Um seine Strategien zu überprüfen und zu sehen, wie viel Zinsen er in diesem Monat verdient hat, verwendet Mihai am liebsten die Mintos-App.

Über die bisherige Leistung seiner Strategien sagt Mihai, „Einige meiner Gelder befinden sich aufgrund der jüngsten Weltereignisse in der Rückforderung, aber das stört mich nicht so sehr, weil ich darauf vertraue, dass sich der Markt letztendlich selbst korrigieren wird. Vor drei Jahren, als ich mit dem Investieren anfing, bin ich wirklich ausgeflippt, wenn ich irgendeine Art von Investitionsverlust erlebte. Aber jetzt, da ich etwas mehr Erfahrung habe, weiß ich, dass Abschwünge einfach zum Investieren dazugehören. Mein wichtigstes Ziel ist es, über genug Geld für meinen Ruhestand zu verfügen. So habe ich gelernt, alles positiv zu sehen und mich nicht zu sehr auf kurzfristige Veränderungen zu konzentrieren.

Abschließende Gedanken zu seinen bisherigen Erfahrungen

Was seine bisherigen Erfahrungen mit Mintos insgesamt angeht, so bewertet Mihai die Plattform mit 8 von 10 Punkten. Ein paar Verbesserungen der Benutzeroberfläche wären für ihn hilfreich, aber im Großen und Ganzen findet er die Plattform einfach und leicht zu bedienen. Und auch wenn es in seinem Portfolio derzeit einige Rückschläge gibt, glaubt er, dass die Renditen, die er erzielen wird, das Risiko überwiegen werden. Er plant, weiterhin in Tranchen zu investieren und sein Mintos-Portfolio in der Zukunft zu vergrößern.

Danke, Mihai!

Teilen:

Haben Sie etwas zu berichten?

Stellen Sie Fragen, teilen Sie Ihre Gedanken mit und diskutieren Sie mit anderen Investoren in unserer Community.

community-banner