Mintos-Rating von AlexCredit auf D geändert

Ende März 2020 wurden Kredite von AlexCredit ausgesetzt. Dies galt für den Primär- und Sekundärmarkt auf Mintos und wurde aufgrund von versäumten Ausgleichszahlungen an Mintos-Investoren so entschieden. AlexCredit wurde ebenfalls auf die Beobachtungsliste für die Abwertung gesetzt.

Leider hat die Darlehensfirma seit der Aussetzung keine Zahlungen geleistet. Infolgedessen wird das Mintos-Rating von AlexCredit nun mit sofortiger Wirkung von B- auf D geändert.

Wir arbeiten weiterhin mit dem Managementteam von AlexCredit zusammen und werden Informationen mitteilen, sobald wir mehr wissen.

Über AlexCredit

AlexCredit ist ein Kreditunternehmen aus der Ukraine, das seinen Kunden kurzfristige Kredite mit Beträgen von 50 € bis 325 € und einer Laufzeit von 25 Tagen anbietet. AlexCredit wurde 2017 gegründet und verfügt heute über ein Team von 60 Mitarbeitern. Der aktuelle Betrag der von Mintos-Investoren finanzierten AlexCredit-Darlehen beläuft sich auf 2.113.135 €. Es gibt 24.407 Investoren, die aktiv in AlexCredit-Darlehen investieren, wobei die durchschnittliche Investition pro Investor € 87 beträgt. Der derzeitige Betrag der ausstehenden Zahlungen beläuft sich auf 2.328.789 €.

Über die Mintos-Bewertungen

Das Mintos Risiko-Team bewertet Kreditunternehmen auf der Grundlage ihrer Geschäftstätigkeit, Finanzen, Risikobereitschaft, Portfolio-Performance, ihres Managements und regulatorischen Umfelds sowie ihrer Aktivitäten in ihren Geschäftsländern und auf dem Mintos-Marktplatz. Der Risikobewertungsbericht ist ein Leitfaden, den wir Mintos-Investoren anbieten, um ihnen bei der Navigation durch das vielfältige Angebot an Investitionsmöglichkeiten auf dem Mintos-Marktplatz zu helfen und gleichzeitig die Risiken zu bewerten.

Sie können mehr über Mintos Ratings lesen hier.

Teilen: