Mogo Kenia erweitert Angebot um Motorradkredite

19.03.2021

mintosblog

Wir freuen uns, Ihnen mitteilen zu können, dass Mogo Kenia jetzt Motorradkredite auf Mintos mit einer jährlichen Rendite von bis zu 13 % anbietet.

Kenia ist die größte Volkswirtschaft in Ostafrika und ein Land mit einer etablierten demokratischen Politik. Es handelt sich um den wirtschaftsfreundlichsten Markt in der Region. Alternative Finanzierungen spielen in dem Land eine wichtige Rolle und haben zur Verbesserung der finanziellen Freiheit beigetragen.

Kenia verfügt über einen vielfältigen und wachsenden Transportsektor mit ca. 30.000 Zulassungen pro Monat. Das größte Segment sind Motorräder (lokal bekannt als „boda boda“). Diese machen mehr als 70 % aller monatlich zugelassenen Fahrzeuge aus und es ist die am schnellsten wachsende Transportart in der Region.

Mogo Kenya bietet Finanzierungen für eine Vielzahl von Transportarten an und ist ein schnell wachsender Spezialkreditgeber im Bereich der Fahrzeugfinanzierung – eine Nische, die von traditionellen Kreditgebern in Kenia unterversorgt ist.

Die meisten der von Mogo Kenya finanzierten Motorräder sind brandneu, mit einem durchschnittlichen Kreditbetrag von 800 € und einer durchschnittlichen Laufzeit von 18 Monaten. Im Februar 2021 hatte das Unternehmen ein Nettoportfolio von 18 Mio. Euro erreicht, von denen 9,2 Mio. Euro Motorradkredite sind. Mittlerweile hat es mehr als 15.000 Kunden.

Die meisten Kunden von Mogo Kenya sind Selbstständige oder Kleinunternehmer mit einer sehr guten Zahlungsdisziplin. Typische Kunden sind Unternehmer, die bereit sind, einen Geschäftskredit gegen ihr Fahrzeug als Sicherheit aufzunehmen, oder Taxi- und Ride-Hailing-Fahrer auf Plattformen wie Bolt und Uber. Als einkommensgenerierender Vermögenswert haben Motorräder einen geschäftlichen Wert für den Fahrer und bilden eine stetige Einkommensquelle für den Fahrer und Mogo. Immer häufiger nehmen die Kunden nach erfolgreicher Rückzahlung des Motorradkredits einen Kredit bei Mogo auf, um auf ein Auto umzusteigen, das sie für den Personentransport nutzen.

Kunden können ihre Kredite entweder in Form von Bankzahlungen oder über die sehr beliebte lokale mobile Zahlungslösung, MPESA, bedienen.

Die von Mogo Kenia vergebenen Kredite haben einen Mintos Risk Score von 7 und sind mit einer Rückkaufverpflichtung sowie einer Garantie der Mogo Finance Group verbunden.

Über die Mogo Finance Group

Die Mogo-Gruppe wurde 2012 in Lettland gegründet und trat 2015 dem Mintos-Marktplatz bei, wo sie ursprünglich Kreditinvestitionen in Lettland anbot. Seitdem hat die Mogo-Gruppe Kredite aus 14 Ländern des Baltikums sowie Mittel-, Ost- und Südosteuropas auf dem Marktplatz platziert. Zu den operativen Ländern gehören auch der Kaukasus und Zentralasien sowie Ostafrika. Bis heute hat das Unternehmen mehr als 650 Mio. € an besicherten Krediten vergeben und verfügt mit Stand Ende 2020 über ein Netto-Kredit- und Gebrauchtwagenportfolio von über 202 Mio. €.

Einige der Eigenkapitalinvestoren von der Mogo Group und Mintos überschneiden sich.

Bemerkungen

Suchen

Important

Folgen Sie uns