Nordmazedonien : Marktübersicht

Eine sich verändernde Lage, angeheizt durch den EU-Beitritt

Das Land, das offiziell als Republik Nordmazedonien bekannt ist (und seinen Namen am 14. Februar 2019 geändert hat), ist ein fast 2 Mio. Einwohner zählender Balkanstaat in Südosteuropa. Nordmazedonien ist zwar kein Mitglied der Europäischen Union, hat aber nach seiner Aufnahme in die NATO den Beitrittsprozess im Jahr 2020 eingeleitet.1

Als kleines Binnenland mit großen Anbauflächen dominiert die Landwirtschaft als Hauptexportgut. Mehr als die Hälfte des Handelsvolumens der gesamten Ein- und Ausfuhren Nordmazedoniens entfällt auf EU-Mitgliedstaaten. Im Jahr 2022 waren die wichtigsten Handelspartner Deutschland, Großbritannien, Griechenland, Serbien und Bulgarien.2

Die für beide Seiten vorteilhaften Beziehungen zwischen Nordmazedonien und der EU werden sich mit dem Beitritt Nordmazedoniens zur EU noch verstärken. Um den Beitritt Nordmazedoniens zur EU zu beschleunigen, stellt die EU finanzielle Hilfe und Unterstützung bereit, um das Wirtschaftswachstum und die Entwicklung des Landes anzukurbeln.3

Ein aufstrebender Finanzsektor: Das Aufkommen von Nichtbank-Finanzinstituten

In Anlehnung an den globalen Wandel, der eine Zunahme alternativer Finanzierungen mit sich bringt, verzeichnet Nordmazedonien einen exponentiellen Anstieg des Marktanteils von bankfremden Finanzinstituten, mit einem jährlichen Wachstum von 14,1 % im Jahr 2020. Im selben Jahr wurde das Gesamtvermögen von Fintech-Unternehmen auf über 200 Mio. € geschätzt. Seit 2015 hat sich die Zahl der Fintech-Startups mehr als verdreifacht.4

Crowdfunding, Peer-to-Peer-Kreditvergabe und Mikrofinanzierung sind nur einige der alternativen Anlagemöglichkeiten, die in Nordmazedonien immer häufiger angeboten werden.5 Diese alternativen Anlagemöglichkeiten sind für Investoren attraktiv, da sie die Möglichkeit bieten, ihr Anlageportfolio zu diversifizieren, mehr Kontrolle über ihre Investitionen zu haben und höhere Renditen zu erzielen.

Im Jahr 2021 berichtete das Cambridge Centre for Alternative Finance, dass Nordmazedonien zu den aufstrebenden Volkswirtschaften gehört, die sich im Bereich der alternativen Finanzierungen gut entwickelt haben. Trotz seines kleinen Inlandsmarkts konnte das Land die Möglichkeiten alternativer Finanzkanäle nutzen, um den Zugang zu Finanzmitteln zu verbessern.6

Ein rasch wachsendes Kreditportfolio

Im Bereich der alternativen Kreditvergabe in Nordmazedonien sind die wichtigsten Akteure auf Mintos die Eleving Group und IuteCredit. Beide Kreditunternehmen verfügen über gut etablierte Kreditportfolios in Nordmazedonien – IuteCredit: 25 Mio. € und Eleving Group: 15 Mio. €.7

Die Kreditvergabe im Bereich der alternativen Kredite in Albanien hat in den letzten Jahren deutlich zugenommen. Allein im Jahr 2022 wurden 25 Mio. € in Schuldverschreibungen und Forderungen auf Mintos investiert. Da immer mehr Privatpersonen und Unternehmen nach alternativen Finanzierungsquellen suchen, hat der Markt für alternative Kredite in Nordmazedonien das Potenzial, einen wichtigen Beitrag zur Wirtschaft des Landes zu leisten.

Falls Sie mehr darüber erfahren möchten, wie Sie mit Mintos investieren können, informieren Sie sich über die führenden Kreditunternehmen in Nordmazedonien.

1 Die Weltbank in Nordmazedonien, Die Weltbank (Zugriff im März 2023)

2 Außenhandel, Januar bis Dezember 2022, Staatliches Statistisches Amt der Republik Nordmazedonien (Zugriff im März 2023)

3 Die Europäische Union und Nordmazedonien, EAD (Zugriff im März 2023)

4 Jährliche Analyse des Nichtbanken-Finanzsektors in Nordmazedonien, Die Vereinigung für alternative Finanzdienstleistungen in Nordmakedonien (Zugriff im März 2023)

5 Fintech in Nordmazedonien, CEE Legal Matters (Zugriff im März 2023)

6 Der 2. globale Benchmarking-Bericht zum alternativen Finanzmarkt, Cambridge Centre for Alternative Finance (Zugriff im März 2023)

7 Die dargestellten Zahlen beziehen sich auf das Kreditportfolio des Kreditunternehmens auf Mintos, abzüglich der Rückstellungen.

Teilen:

Haben Sie etwas zu berichten?

Stellen Sie Fragen, teilen Sie Ihre Gedanken mit und diskutieren Sie mit anderen Investoren in unserer Community.

community-banner