Peachy hat € 277.525 an Mintos-Investoren zurückgezahlt

Peachy, ein Kreditunternehmen, das seine Geschäftstätigkeit in Großbritannien einstellen wird, hat kürzlich eine Rückzahlung in Höhe von 277.525 € geleistet, die bereits an die Mintos-Investoren weitergeleitet wurde. Nach heutigem Stand muss das Unternehmen noch 837.967 € an ausstehenden investierten Geldern an Mintos-Investoren zurückzahlen, einschließlich ausstehender Zahlungen.

Der Verwalter von Peachy geht davon aus, dass das Unternehmen in der Lage sein wird, monatlich ähnliche Beträge zu zahlen, bis alle Schulden beglichen sind. Im August oder September 2020 rechnet das Unternehmen damit, eine Restsumme von etwa 223.000 € zu überweisen, die nach den Zahlungen im Juni, Juli und August als letzte erfolgt.

Über das Unternehmen

Peachy, der Handelsname des Unternehmens Cash On Go Limited, ist ein 2010 gegründetes Kreditunternehmen, das in Großbritannien ansässigen Personen kurzfristige Darlehen anbietet. Auf Mintos hat Peachy im Zeitraum von Dezember 2018 bis Februar 2020 118,3 Mio. EUR an Darlehen vergeben. Peachy schloss das Jahr mit einem EBITDA von 1.569 EUR und einem Umsatz von 355.000 EUR ab.

Teilen:

Haben Sie etwas zu berichten?

Stellen Sie Fragen, teilen Sie Ihre Gedanken mit und diskutieren Sie mit anderen Investoren in unserer Community.

community-banner