SIA DelfinGroup veröffentlicht vierteljährliche Finanzergebnisse, verpflichtet sich zur Umsetzung des ESG-Berichts in 2020

Der Konzernumsatz der DelfinGroup ist in den 9 Monaten des Jahres 2020 um 4,3% JJJ gestiegen und erreichte € 16,7 Millionen, während der Gewinn € 3,16 Millionen erreichte, wie das Unternehmen in seinem letzten ungeprüften konsolidierten Jahresabschluss für das dritte Quartal 2020 berichtet.

Im 3. Quartal 2020 wurde der Betrag der vergebenen Kredite schrittweise erhöht und erreichte insgesamt 14,6 Millionen €, 71,4% mehr als im Vorquartal und 16% mehr als im 3. Quartal 2019. Während der gesamten bisherigen COVID-19-Pandemie hat die DelfinGroup an Produktverbesserungen gearbeitet, um einen besseren Kundenservice zu bieten. Auf der Grundlage der konservativen Kreditpolitik der Gruppe und ihres stabilen und zuverlässigen Kundenstamms ist der Anteil der notleidenden Kredite (NPLs) relativ niedrig geblieben, was eine stabile Portfolioqualität gewährleistet.

Der Vorstandsvorsitzende der DelfinGroup, Agris Evertovskis, kommentiert die Ergebnisse: „Die DelfinGroup hat sich in der ersten Welle der aktuellen Pandemie als sehr widerstandsfähig erwiesen und war in der Lage, eine Dienstleistung anzubieten, die die finanzielle Eingliederung auf dem gesamten Territorium Lettlands fördert und für einen großen Teil der Bevölkerung wichtig ist, wie das Wachstum des Kreditportfolios beweist. Darüber hinaus wurden stabile Ergebnisse erzielt, die durch allgemeine Finanzindikatoren gerechtfertigt sind. Neben der betrieblichen Stabilität möchte ich auch betonen, dass die DelfinGroup wichtige Merkmale aufweist, die das hohe Kreditrating bei anderen Unternehmen der Branche rechtfertigen. Wir verfügen über eine diversifizierte Einkommensstruktur – etwa 35% unserer Einkünfte werden von Pfandleihern mit mehr als 312.000 Kunden und mehr als 42% des Marktanteils in Lettland in diesem stabilen Geschäftssegment erwirtschaftet, das von unserem Netzwerk von 87 Filialen in 38 Städten und Gemeinden Lettlands getragen wird. Wir verfügen über eine diversifizierte Finanzierungsstruktur – mit einer P2P-Plattform Mintos, regelmäßigen Anleiheemissionen und Eigenkapital in einem Verhältnis von etwa 3:3:2“.

Im 3. Quartal 2020 haben die Aktionäre der SIA DelfinGroup beschlossen, das Aktienkapital auf 4 Millionen Euro zu erhöhen und den Gewinn der vorangegangenen Perioden auf das Aktienkapital zu übertragen. Das Unternehmen war auch auf dem Gebiet der Investor Relations und der Beschaffung von Finanzmitteln aktiv. Am 11. August 2020 wurde eine Anleihe in Höhe von 5 Millionen Euro an der Börse Nasdaq First North notiert. Zum Quartalsende zeichneten neue und bestehende private und institutionelle Investoren in vollem Umfang eine neue ungesicherte Anleiheemission in Höhe von 3,5 Millionen € mit einem Kupon von 12% und einer Laufzeit bis zum 25. November 2022.

Didzis Ādmīdiņš, CEO und Mitglied des Vorstands, fügt hinzu: „Es ist uns eine Freude, bekannt zu geben, dass wir uns verpflichtet haben, ab 2020 ESG-Berichtserstattungs-Best-Practices umzusetzen, mit dem Ziel einer noch größeren Offenheit und Transparenz in unserer Geschäftstätigkeit. Wir beginnen bereits mit der Berichterstattung über die Beschäftigungsquoten, die Energieeffizienz und die Kreislaufwirtschaft für die 9 Monate des Jahres 2020. Wir glauben, dass man erreicht, was man misst. Unsere Vision ist es, andere Unternehmen zu inspirieren, indem wir ein Beispiel dafür geben, wie man bei der Entwicklung nachhaltiger und verantwortungsbewusster Geschäftspraktiken, die mit der Umwelt, der Unternehmensführung und sozialen Aspekten zusammenhängen, denken und handeln kann. Das ist ein vernünftiger Schritt, der für unsere Investoren und die Allgemeinheit einen Mehrwert schaffen wird“.

Am 25. August 2020 haben die Mitglieder der SIA DelfinGroup beschlossen, die Rechtsform in eine Aktiengesellschaft umzuwandeln, die nach dem Handelsgesetz ab dem 11. Januar 2021 wirksam wird. Im Rahmen der Reorganisation wird die Corporate Governance des Unternehmens durch die Erweiterung des Aufsichtsrates um unabhängige Mitglieder und die Umsetzung von Corporate Governance-Richtlinien gestärkt.

Ffinanziellen Ergebnisse der Gruppe wurden im 3. Quartal 2020 erzielt:

 Position

   €, Millionen

    Veränderung* in %

Netto-Kreditportfolio

34.04

       +  7.9

Aktiva

42.62

     +  11.4

Gewinn vor Steuern

3.65

        –  2.0

 Nettogewinn

3.16

        –  6.1

*Nettodarlehensbestand und Vermögenswerte im Vergleich zu den Beträgen zum 31.12.2019.

**Der Nettogewinn wird mit der entsprechenden Periode des Jahres 2019 verglichen.

SIA DelfinGroup veröffentlicht ungeprüfte Finanzberichte für die 3. Quartal 2020.

Investorenpräsentation SIA DelfinGroup für das 3. Quartal 2020

DefinGruppe zu Mintos

Die DelfinGroup ist seit 2016 Mitglied von Mintos. Das derzeit ausstehende Portfolio der DelfinGroup auf Mintos beträgt 15 061 297 €. Es gibt 76 238 Investoren mit aktiven Investitionen in Darlehen der DelfinGroup mit einer durchschnittlichen Investition von 198 € pro Investor.

Über die DelfinGroup

Die DelfinGroup ist ein lizenziertes Verbraucherkreditunternehmen, das 2009 gegründet wurde. Die Gruppe wird durch die Marken Banknote, VIZIA und Riga City Pawnshop vertreten. Die Kerndienstleistungen der Gruppe umfassen Verbraucherkredite, Fernkredite und Pfandleihgeschäfte. Die Vision der SIA DelfinGroup ist es, stets das beste Renommee anzustreben. Die Managementwerte des Unternehmens sind Einfachheit, Zugänglichkeit, Respekt, Fortschritt, Ehrgeiz, Meisterhaftigkeit und Kundenfokus.

Teilen:

Haben Sie etwas zu berichten?

Stellen Sie Fragen, teilen Sie Ihre Gedanken mit und diskutieren Sie mit anderen Investoren in unserer Community.

community-banner