Überblick: Der erste Geburtstag der Mintos-App

11.02.2021

mintosblog

Wir freuen uns, den ersten Geburtstag der Mintos-App zu feiern! Am 20. Februar 2020 gestartet, wurde App im Laufe eines Jahres über 165.000 Mal heruntergeladen.

Erreichen von mehr als 165.000 Downloads

Nach dem ersten Monat, in dem die größte Anzahl an Investoren die App heruntergeladen hat, war der Trend der monatlichen Downloads das ganze Jahr über konstant, mit einem Durchschnitt von etwa 9.000 von April bis Anfang November 2020. Ab November verzeichneten wir einen Anstieg, ein Trend, der auch in den ersten Monaten des Jahres 2021 zu beobachten ist. Dieses Wachstum korreliert mit einem größeren Zustrom von Anlegern auf unseren Marktplatz nach einer besonderen Dynamik auf dem Kredit-Investitionsmarkt im Jahr 2020.

Die Zahl der monatlich aktiven Nutzer (MAU) ist seit dem Start stetig gewachsen. Heute nutzen mehr als 30.000 Mintos-Anleger die App täglich und 60.000 wöchentlich. Rund 80.000 Anleger nutzen die App mindestens einmal im Monat.

Die durchschnittliche Sitzungsdauer beträgt 1 Minute und 36 Sekunden.

 

Nutzerbindung und Anlegerzufriedenheit

 

Im Allgemeinen zeigen Finanz-Apps starke Werte, wenn es um die 30-Tage-Nutzerbindung über verschiedene App-Kategorien hinweg geht. Die 30-tägige Nutzerbindung für Investitionsfinanzierungs-Apps liegt bei 7,1 %, während die Mintos-App eine Bindungsrate von 25 % für den beobachteten Zeitraum aufweist.

Die Aufteilung zwischen Android- und iOS-Nutzern der Mintos-App liegt bei 58 % bzw. 42 %. Die App weist eine hohe Stabilität auf, mit insgesamt 99,5 % absturzfreien Nutzersitzungen sowohl für Android als auch für iOS.

Anleger, die unsere App nutzen, tun dies sehr gerne – das spiegelt sich in den Bewertungen von 4,03 Sternen im Google Play Store und 4,6 Sternen im App Store wider.

Aktualisierungen und neue Funktionen im Laufe des ersten Jahres

 

Seit ihrem Start gab es für die Mintos-App 14 neue Versionen. Unser gesamtes Team prüft die Ideen der Anleger auf verschiedenen Kanälen, und wir sind immer bereit, unsere Planung anzupassen. Ein paar Beispiele aus dem Jahr, dass wir auf das Feedback der Investoren gehört und unsere Roadmap angepasst haben, sind Dashboards, die den Status von ausstehenden Zahlungen und Geldern in Rückforderung anzeigen, Push-Benachrichtigungen und benutzerdefinierte Strategien. Die beiden letzteren wurden zunächst als MVP-Versionen (Minimum Viable Product; minimaler Funktionsumfang) eingebaut, mit einem klaren Plan für ihre Weiterentwicklung in den kommenden Versionen.

Einschließlich der Aufgaben, die sich aus dem Investoren-Feedback ergeben haben, hat das Team eine Reihe von regelmäßigen Funktions-Aktualisierungen vorgenommen, die das Erlebnis der Investoren auf Mintos verbessern.

Einige der Aktualisierungen sind:

  • – Umfangreiche Ergänzungen der Übersichten für Mintos-Strategien und benutzerdefinierte Strategien;
  • – Push-Benachrichtigungen;
  • – Zugang zur Freundschaftswerbung und zu Mintos-Investor-Club-Kampagnen über die App;
  • – Neue Übersichten für spezifische Fälle von ausstehenden Zahlungen und Geldern in Rückforderung;
  • – Verbesserung der Benutzerfreundlichkeit, wie z. B. PIN-Änderung, direkte Abmeldefunktion, Bestätigungsbildschirm für Abhebungen, Verwaltung nicht investierter Gelder durch Währungsfilter etc;
  • – Portfolio-Performance-Details mit Ergänzungen wie monatliche Gewinnaufschlüsselung oder NAR-Berechnung inkl. oder exkl. erhaltenen Belohnungen.

 

Die Mintos-App ist derzeit in Deutsch, Englisch, Lettisch, Niederländisch, Polnisch, Russisch, Spanisch und Tschechisch verfügbar.

Kommende App-Neuerungen

 

Während wir kontinuierlich an Details arbeiten, um das Nutzungserlebnis der Mintos-App weiter zu verbessern, arbeiten wir auch an größeren Projekten, die die bestehenden Funktionen erweitern werden, z. B. die Erweiterung der Push-Benachrichtigungen oder die Entwicklung neuer Funktionalitäten, wie z. B. die Strategieerstellung in der App. Gleichzeitig liegen einige komplexere Projekte vor unserem App-Team, die durch eine Erweiterung der Zielstrategie des Unternehmens für das vor uns liegende Jahr darstellen. Das Team wird seine Arbeit an den Aufgaben fortsetzen, die sich aus den regulierungsbezogenen Projekten (europäische Wertpapierfirma und E-Geld-Institut-Lizenz) ergeben, einschließlich der Entwicklung von Funktionalitäten für die Mintos-Karte. Auch die Arbeit am zukünftigen Mintos-ETF-Angebot gehört zu den vielen weiteren Aufgaben, die wir vor dem zweiten Geburtstag unserer mobilen App auf unserer Liste haben.

Vielen Dank, dass Sie unsere App nutzen, uns Ihr Feedback geben und uns helfen, die hohe Qualität der Mintos-App weiterhin zu gewährleisten.

Falls Sie uns ein Geburtstagsgeschenk machen möchten: Bewerten Sie uns im Google Play Store oder App Store!

Falls Sie Ideen oder Vorschläge haben, welche Funktionen Sie gerne in den zukünftigen Versionen unserer App sehen würden, tragen Sie diese bitte in diesem Fragebogen ein.

Bemerkungen

Suchen

Important

Folgen Sie uns