Wir aktualisieren die benutzerdefinierten automatisierten Strategien

Wir entwickeln unsere Anlagestrategien ständig weiter, damit Anleger das Beste aus Mintos herausholen können. Als ein weiterer Schritt zur Erlangung unserer Wertpapierfirmenlizenz steht am 12.04.2021 eine Änderung bevor, um benutzerdefinierte automatisierte Strategien zu verbessern. Dieser Artikel gibt Einblicke in diese Anpassung, bei dem Anleger Anlageregeln basierend auf einzelnen Kreditunternehmen festlegen können. Mehr über benutzerdefinierte automatisierte Strategien.

Wichtigste Punkte

  • Mit dieser Anpassung können Investoren Investitionseinstellungen basierend auf einzelnen Kreditunternehmen wählen.
  • Durch die Erhöhung der Detailgenauigkeit bei der Auswahl von Kreditunternehmen wird auch die Möglichkeit für Investoren verbessert, ihre Portfolios zu diversifizieren.
  • Ab dem 12.04.2021 können Anleger neue Strategien nur noch mit der aktualisierten Version erstellen. Anleger haben einen Monat Zeit, ihre bestehenden Strategien anzupassen, die vor dem 12.04.2021 erstellt wurden.
  • Nach diesem Monat werden alle Strategien, die vor dem 12.04.2021 erstellt wurden, so angepasst, dass die Kreditunternehmen einzeln angezeigt werden. Alle neuen Strategien, die nach dem 12. April 2021 erstellt werden, bleiben unverändert.

Mehr Möglichkeiten zur Diversifizierung

Wir möchten, dass Investoren die Kontrolle darüber behalten, in welche Kredite sie investieren. Unternehmen innerhalb von Kreditkonzernen arbeiten über mehrere Kreditarten, Länder und Marken hinweg. Im Moment können Investoren nur globale Einstellungen auf Kreditkonzern-Ebene vornehmen. Nach der Anpassung sind die Investitionseinstellungen auf Basis jedes einzelnen Unternehmens wählbar. Darüber hinaus können Investoren eine Diversifizierungsquote für jedes Unternehmen individuell festlegen.

Wie werden diese Änderungen erfolgen?

Schritt 1: Eine Gelegenheit, die Anpassung auszuprobieren

Die Art und Weise, wie Investoren Strategien erstellen und bearbeiten, wird sich nicht ändern. Es werden jedoch einzelne Kreditunternehmen und nicht mehr die Konzerne aufgelistet. Die Kreditkonzerne sind weiterhin leicht an ihren Logos zu erkennen. Um die Nutzbarkeit für unsere Investoren zu verbessern, bietet die Anpassung einige Verbesserungen in Bezug auf Design und Benutzerfreundlichkeit.

Es wird einen Monat lang eine Übergangsfrist geben, in der die vorherige und die aktualisierte Version parallel laufen. Dies gibt den Anlegern Zeit, die Anpassung im Detail zu prüfen und bei Bedarf Änderungen vorzunehmen. Während dieses Zeitraums können Anleger neue Strategien erstellen, die die neue Vorgehensweise nutzen, aber auch bestehende Strategien im vorherigen Format anzeigen und ändern. Ab dem 12.04.2021 wird jede neu erstellte Strategie im aktualisierten Format erscheinen, das die Kreditunternehmen einzeln zeigt. Diese werden mit „Neu“ beschriftet sein und sich im folgenden Schritt nicht mehr ändern.

Schritt 2: Benutzerdefinierte automatisierte Strategien werden automatisch aktualisiert

Nach der Frist von einem Monat werden alle benutzerdefinierten automatisierten Strategien, die vor dem 12. April 2021 erstellt wurden, automatisch aktualisiert, um die neue Änderung zu berücksichtigen. Alle Strategien, ob aktiv oder gestoppt, werden zwischen dem 10. und 14. Mai 2021 aktualisiert. Falls eine Anlage-Strategie bereits gestoppt war, bleibt sie dies auch nach der Aktualisierung.

Bei der Aktualisierung werden bereits vorhandene Strategieeinstellungen einbezogen. Daher werden Kreditunternehmen nur dann berücksichtigt, wenn sie mit den vorherigen Einstellungen übereinstimmen. Wenn ein Anleger beispielsweise zuvor einen bestimmten Kreditkonzern ausgewählt hatte, wird dieser Konzern nun als Liste mit seinen einzelnen Unternehmen angezeigt. Einige Einstellungen werden mit der neuen Aktualisierung jedoch keine Anwendung mehr finden. Dazu gehören: Auflistungsdatum, Vergabedatum, Risikokategorie und verbleibender Kapitalbetrag.

Es ist auch wichtig zu beachten, dass die Standard-Diversifikation automatisch von Mintos aktualisiert wird. Dies liegt daran, dass es keinen einheitlichen Ansatz gibt, wenn es um die Auswahl von Diversifizierungsquoten für ein Unternehmen auf der Grundlage seines Konzerns geht. Mehr über die Standard-Diversifizierung.

Dieses Update wird ab dem 12. April 2021 für alle neu erstellten benutzerdefinierten automatisierten Strategien verfügbar sein. Zwischen dem 10. und 14. Mai 2021 werden nach und nach alle benutzerdefinierten automatisierten Strategien die neue Funktionalität aufweisen. Loggen Sie sich in Ihr Mintos-Konto ein und gehen Sie auf die Investieren-Seite, um die neue Funktion auszuprobieren.

Teilen: