Wowwo-Kredite von Primär- und Sekundärmarkt suspendiert

Wir möchten Sie darüber informieren, dass wir beschlossen haben, von Wowwo vergebene Kredite bis auf weiteres vom Primär- und Sekundärmarkt auf Mintos zu suspendieren. Die Aussetzung ist ab sofort wirksam.

Die Aussetzung ist eine Vorsichtsmaßnahme zum Schutz der Anlegerinteressen, die auf makroökonomische Veränderungen zurückzuführen ist, die den Wechselkurs der türkischen Lira zum Euro betreffen. Da Wowwo Darlehen in türkischer Lira vergibt, diese aber auf Mintos in Euro platziert, muss das Unternehmen die Wechselkursdifferenz aus eigenen Mitteln zahlen, wenn es die Zahlungen der Darlehensnehmer weiterleitet, falls der Wert der türkischen Lira fällt.

Wir haben die Entwicklung des Wechselkurses der türkischen Lira gegenüber dem Euro seit September, als die türkische Lira zu fallen begann, genauer beobachet, ebenso wie die Fähigkeit von Wowwo, die Wechselkursdifferenz und die Ausgleichszahlungen zu decken, die in der Vergangenheit rechtzeitig erfolgten.

Um weitere Wechselkursverluste zu vermeiden, wurde Anfang Dezember beschlossen, dass neue von Wowwo vergebene Kredite in Landeswährung und nicht über Mintos finanziert werden sollten. Folglich wurde die Notierung neuer Wowwo-Kredite eingestellt.

Nach einer weiteren Zinssenkung durch die türkische Zentralbank verliert die türkische Lira weiterhin rapide an Wert, was es für das Unternehmen schwierig machen könnte, seine Verpflichtungen gegenüber den Mintos-Investoren rechtzeitig zu erfüllen. Aus diesem Grund haben wir Wowwo auf dem Primär- und Sekundärmarkt ausgesetzt.

Derzeit gibt es keine Anzeichen dafür, dass die Fähigkeit der Kreditnehmer zur Rückzahlung ihrer Kredite beeinträchtigt wurde.

 

Über Wowwo

Wowwo hat seinen Hauptsitz in Istanbul und Niederlassungen in mehr als 54 Städten in der Türkei. Das Unternehmen verkauft Gebrauchtwagen mit einem firmeneigenen Direktfinanzierungsmodell an Verbraucher in der Türkei.

Der aktuelle Betrag der ausstehenden Wowwo-Investitionen auf Mintos beträgt 17.784.132 €. Es gibt 41.249 Anleger mit aktiven Investitionen in Wowwo-Kredite, wobei die durchschnittliche Investition pro Anleger 431 € beträgt. Die aktuelle Summe ausstehender Zahlungen liegt bei 240.429 €.

 

Über die Suspendierungen

Die Suspendierung eines Kreditunternehmens wird vorgenommen, wenn Mintos in den Markt eingreift – primär, sekundär oder beides – um Investitionen aufgrund von Bedenken bezüglich der Geschäftstätigkeit der Firma zu stoppen. Sobald die Suspendierung aktiv ist, können keine neuen Investitionen getätigt werden, bis die Aussetzung aufgehoben oder hinfällig wird. Wenn beide Märkte von der Suspendierung betroffen sind, soll dies die Interessen der Investoren schützen, indem Investitionen in neue Kredite auf dem Primärmarkt oder der Verkauf bestehender, von Wowwo vergebener Kredite auf dem Sekundärmarkt verhindert werden.

Wir werden mehr berichten, sobald wir weitere Informationen haben.

Teilen: