Aktualisierung: IFN Extra Finance wurde die Lizenz entzogen

Aktualisierung 24. März

Das Mintos Rating von IFN Extra Finance wird vorerst von B auf C herabgestuft, da das Unternehmen eine begrenzte Wettbewerbsposition hat und keine neuen Kredite vergeben wird. Das neue Rating ist bis auf weiteres sofort wirksam.


Wir wurden darüber informiert, dass die Rumänische Nationalbank die Lizenz von IFN Extra Finance widerrufen hat.

Der Entzug der Lizenz und der Ausschluss aus dem allgemeinen sowie dem Sonderregister der Nicht-Bank-Finanzinstitute Rumäniens verbietet IFN Extra Finance die weitere Kreditvergabe. Wie es weitergeht

Der Kreditgeber wird die bis zum 17. März 2020 vergebenen Kredite ohne Einschränkungen weiter bedienen. Ab dem 17. März 2020 werden keine neuen Kredite mehr an die Kreditnehmer vergeben.

Wie dies Investoren auf Mintos betrifft

Das letzte Mal, dass IFN Extra Finance neue Kredite auf dem Mintos-Marktplatz freigeschaltet hat, war im Oktober 2019. Ab dem 17. März 2020 wird es im Namen von IFN Extra Finance auf dem Primär- und Sekundärmarkt keine neuen Kredite mehr geben.

Mintos-Investoren mit bestehenden Investitionen in Kredite, die von IFN Extra Finance vergeben wurden, werden weiterhin die Rückzahlungen der Kreditnehmer erhalten, sobald diese geleistet werden.

Das Mintos-Rating für IFN Extra Finance könnte geändert werden. Wir werden Sie dazu informieren, sobald wir mehr wissen.

Der aktuelle Betrag der ausstehenden Investitionen in Kredite von IFN Extra Finance auf dem Mintos-Marktplatz beträgt 681.497 EUR. Es gibt 27.377 Investoren mit aktiven Investitionen in Kredite von IFN Extra Finance. Dabei beträgt die durchschnittliche Investition 25 EUR pro Investor.

Wir werden Investoren mit aktiven Investitionen in von IFN Extra Finance vergebene Kredite per E-Mail detailliert informieren, sobald wir mehr Neuigkeiten haben.

Weitere Informationen und die offizielle Erklärung der Rumänischen Nationalbank in rumänischer Sprache finden Sie hier: Rechtserklärungen

Teilen: