Lassen Sie Ihr Geld sich vermehren

Verdienen Sie passives Einkommen, indem Sie auf Europas führender Anlageplattform in Tausende von Krediten aus der ganzen Welt investieren.

501 095 registrierte Nutzer
12.59% aktueller Durchschnittszinssatz²
8.5 Milliarden investiert seit 2015³

Erfahren Sie, wie Ihr Geld wachsen kann

Regelmäßige Einzahlungen (auch kleine) können einen großen Beitrag zur Gestaltung Ihrer finanziellen Zukunft leisten.

Erste Einzahlung

5 000

Monatliche Einzahlung

100

Jahre

Der Zinssatz basiert auf dem aktuellen gewichteten Durchschnittszinssatz aller ausstehenden Darlehen auf Mintos. Die tatsächliche Rendite kann höher oder niedriger sein.
Gewinn (180 m.)1

With monthly deposit

62 025

Without monthly deposit

27 724

Monatliche Einzahlung

Gesamte Einzahlung

Vermögen

Gewinn (180 m.)1

Ja

22 900

84 925

62 025

Nein

5 000

32 724

27 724

Heute
15 Jahre

Investieren Sie aus Überzeugung

Mintos hat das Erzielen eines passiven Einkommens mit attraktiven Renditen leicht gemacht. Entdecken Sie, warum bereits über 410.000 Menschen bei uns investieren.

Sicherung des Anlegervermögens

Mintos ist verpflichtet, die Schuldverschreibungen und Gelder der Anleger getrennt von seinen eigenen Vermögenswerten zu halten. Mintos muss genaue Aufzeichnungen und Konten führen, in denen alle Schuldverschreibungen und Anlegergelder von den Mintos-Vermögenswerten getrennt werden. In diesem Zusammenhang gleicht Mintos seine internen Aufzeichnungen und Konten regelmäßig ab und ergreift Maßnahmen, um sicherzustellen, dass es über angemessene Kontrollen verfügt, um das Verlustrisiko für die Anleger zu minimieren.

Anlegerentschädigungssystem

Die Regelung schützt die Anleger, indem sie eine Entschädigung vorsieht, falls Mintos die Schuldverschreibungen oder Gelder nicht an die Anleger zurückzahlt. Die Regelung deckt Situationen ab, die typischerweise auf operative Fehler zurückzuführen sind, z. B. wenn Mintos in einen Betrug oder ein administratives Fehlverhalten verwickelt ist oder wenn Mintos seine Geschäftstätigkeit aufgibt. Die maximale Entschädigung, die ein Anleger im Rahmen der Regelung beanspruchen kann, beläuft sich auf 90 % seines Nettoverlustes, höchstens jedoch auf 20.000 €.

Wichtig ist, dass die Regelung keinen Schutz vor Investitionsrisiken bietet, z. B. vor einer schlechten Wertentwicklung der zugrundeliegenden Kredite, dem Ausfall des Kreditnehmers oder dem Ausfall des Kreditunternehmens.

Geeignetes und angemessenes Produktangebot

Im Rahmen der Regulierung muss Mintos sicherstellen, dass die Anleger sich der Risiken einer Anlage bei Mintos bewusst sind und dass ihre finanzielle Situation es ihnen erlaubt, diese Risiken zu tragen. Um diese Anforderung zu erfüllen, bitten wir die Anleger, eine Beurteilung vorzunehmen, bei der geprüft wird, ob unsere Produkte ihren Erwartungen und Zielen entsprechen und für ihre Kenntnisse und Erfahrungen geeignet sind. Das Ergebnis bestimmt, welche Produkte und Dienstleistungen dem Anleger zur Verfügung gestellt werden.

Anlegerfreundliche Präsentation von Informationen

Den Anlegern werden ausführliche Informationen zur Verfügung gestellt, die ihnen dabei helfen, fundierte Anlageentscheidungen zu treffen. Die Anleger haben Zugang zu ausführlichen Basisprospekten, Dokumenten mit den endgültigen Bedingungen und Dokumenten mit weiteren wichtigen Informationen. Die Informationen über die Anlage und die relevanten Risiken werden in einem standardisierten, verbraucherfreundlichen Format dargestellt, das den Anlegern hilft, das Verhalten von Anlageprodukten zu verstehen und sie mit anderen Produkten zu vergleichen.

Bereit mitzumachen?

Beginnen Sie noch heute damit, Ihr Geld zu vermehren.