Wie funktioniert es

 

Mintos ist ein Kreditmarktplatz für den Geldverleih von Mensch zu Mensch, der Investoren, die eine attraktive Rendite suchen, und Verbraucher, die günstige Kredite suchen, zusammenbringt. Mintos ermöglicht es den Investoren, in Kredite zu investieren, die durch Darlehensvergeber ausgegeben werden, die auf der Mintos-Plattform registriert sind.

 

 

So funktioniert es:

  1. Der Darlehensnehmer beantragt beim Darlehensvergeber einen Kredit.
  2. Der Darlehensvergeber bewertet den Antrag, legt den Zinssatz fest und verleiht Geld aus eigenen Mitteln.    
  3. Die Kredite werden dann auf der Mintos-Webseite aufgelistet, wo sowohl Privatpersonen als auch Unternehmen Darlehen auswählen können, in die sie investieren möchten, und monatliche Tilgungs- und Zinszahlungen erhalten.*

* Durch die Investition in Kredite kaufen Investoren auf Grundlage eines Zessionsvertrags das Forderungsrecht gegen den Darlehensnehmer. Mintos und der Darlehensvergeber haften weder für Darlehensnehmer, die den Kredit nicht bedienen können, noch für verspätete Zahlungen. Sollte der Darlehensnehmer nicht fähig sein, den Kredit zurückzuzahlen, kann der Investor einen Teil oder alle investierten Mittel verlieren.