Sicherheit

Verwaltung des Investitionsrisikos

Beim Investieren geht es letztlich darum, Geld zu verdienen. Um erfolgreich zu sein und beträchtliche Renditen zu erzielen, müssen Anleger ihre eingegangenen Risiken verstehen und wissen, wie sie mit diesen Risiken umgehen müssen.

Investitionen und Risiko


Es ist wichtig zu verstehen, dass es auch bei Investitionen nichts geschenkt gibt. Ein gewisses Risiko ist normal und sollte bei allen Arten von Investitionen in Kauf genommen werden – nicht nur bei Investitionen in Schuldverschreibungen. Beispielsweise kann der Wert der Anlage aufgrund von Ereignissen sinken, die außerhalb der Kontrolle der Marktteilnehmer liegen, wie z. B. ein wirtschaftlicher Abschwung, eine Finanzkrise oder geopolitische Ereignisse.

Wenn Sie die verschiedenen Risikoarten verstehen und ein paar einfache Tipps befolgen, können Sie bereits einen großen Schritt auf dem Weg zu einem erfolgreichen Anleger machen. Kluges Investieren kann man lernen. Denken Sie daran, dass die Risikotoleranz individuell ist – nur Sie können entscheiden, womit Sie sich wohlfühlen.

Wenn Sie auf Mintos investieren, bieten wir Ihnen verschiedene Funktionen an, die Sie unterstützen. Werfen wir einen Blick auf die Risiken, mit denen Sie bei Mintos konfrontiert sind, und wie Sie diese beherrschen können. Das Risikomanagement schließt jedoch nicht die Möglichkeit aus, einen Teil oder das gesamte investierte Kapital zu verlieren, sobald sich eines der Risiken bewahrheitet.

Der Inhalt dieser Seite ist eine Marketingkommunikation. Er darf nicht als Anlageberatung oder unabhängige Recherche behandelt werden und hindert auch nicht die Mintos-Mitarbeiter daran, in kreditbasierte Wertpapiere auf Mintos investieren. Mintos haftet nicht für direkte oder indirekte Verluste, die sich aus der Nutzung der bereitgestellten Informationen ergeben. Investitionen in Finanzinstrumente sind mit Risiken verbunden, und es gibt keine Garantie dafür, dass die Anleger die investierten Beträge zurückerhalten. Die Wertentwicklung in der Vergangenheit ist keine Garantie für zukünftige Erträge. Wir empfehlen den Anlegern, die Risikoerklärung zu lesen, bevor sie eine Anlage tätigen.

Risiken bei Investitionen

Risikoverwaltung

Risiken bei Investitionen

Risikoverwaltung

Risiken im Zusammenhang mit dem Kredit

Die Zahlungen sind an die zugrunde liegenden Kreditforderungen gebunden.

Es kann sein, dass der Kreditnehmer seinen Zahlungsverpflichtungen nicht nachkommt. Wenn der Kreditnehmer nicht rechtzeitig zurückzahlt, erhält auch der Anleger keine rechtzeitige Zahlung. Wenn der Kreditnehmer den Kredit überhaupt nicht zurückzahlt und das Kreditunternehmen nicht in der Lage ist, das Geld einzutreiben, erhält der Anleger keine weiteren Zahlungen.

Investieren Sie in Kredite mit Rückkaufverpflichtung. Falls ein Darlehen mehr als 60 Tage in Verzug ist, kauft es das Kreditunternehmen zurück und zahlt Ihnen den ausstehenden Hauptbetrag sowie die aufgelaufenen Zinsen.

Investieren Sie in besicherte Kredite, wie Hypotheken oder Autokredite.

Diversifizieren Sie Ihre Investition, um Ihre Beteiligung zu begrenzen.

Investieren Sie in Kredite mit guter Performance (historische Analyse, erwartete Ausfallraten).

Investieren Sie in Kredite, die bei Verzug weiterhin Zinsen oder Verzugszinsen zahlen (je nach Klausel des Darlehensvertrags).

Der Kreditnehmer kann den Hauptbetrag jederzeit zurückzahlen. Der Kreditvertrag kann auch vom Kreditunternehmen gekündigt werden, was eine vorzeitige Rückzahlung durch den Kreditnehmer zur Folge hat. Der Anleger kann das zurückgezahlte Geld zwar in andere Kredite investieren, die Rendite dieser Anlagen könnte jedoch geringer sein als die ursprünglich geplante Rendite. Entscheidet sich der Anleger, nicht erneut zu investieren, wird das nicht investierte Geld auf seinem Konto keine Rendite abwerfen.

Verwenden Sie eine Mintos-Strategie, um sicherzustellen, dass Ihr Geld nicht ungenutzt herumliegt.

Konfigurieren Sie eine individuelle, automatisierte Strategie, um in Kredite zu investieren, die Ihren Anlagezielen entsprechen.

Risiken im Zusammenhang mit dem Kreditunternehmen

Das Kreditunternehmen könnte zahlungsunfähig werden, nicht mehr in der Lage sein, Kredite zu bedienen, oder die Zusammenarbeit mit Mintos einstellen. Infolgedessen könnte das Unternehmen seinen vertraglichen Verpflichtungen nicht nachkommen, was dazu führen könnte, dass Zahlungen nicht geleistet werden oder die Rückkaufverpflichtung nicht erfüllt wird.

Bevor wir ein Kreditunternehmen aufnehmen, unterziehen wir es einer Reihe von strengen Prüfungen und beobachten seine wirtschaftlichen Daten.

Auf der Grundlage unserer anfänglichen und fortlaufenden Analyse weisen wir den von einem Kreditunternehmen vergebenen Krediten einen Mintos Risk Score zu. Anhand dieser Bewertungen können Sie das Risiko einer Kreditinvestition abschätzen und fundierte Investitionsentscheidungen treffen.

Es ist auch generell eine gute Idee, Ihre Investition zu diversifizieren, um Ihre Beteiligung zu begrenzen. Wir erleichtern Ihnen die Diversifizierung nach Kreditunternehmen.

Risiken im Zusammenhang mit der Investmentfirma

Mintos könnte zahlungsunfähig werden, seine Lizenz verlieren, oder das Unternehmen könnte nicht mehr in der Lage sein, seine Kunden zu bedienen. Dies könnte zu verspäteten Rückzahlungen oder zum Verlust der investierten Beträge führen.

Es werden Maßnahmen ergriffen, um die Verwaltung aller Kredite und Investitionen auf einen geeigneten Verwalter zu übertragen. Da Mintos selbst keine Kredite vergibt, besitzen Sie weiterhin die Forderungsrechte gegenüber dem Darlehensnehmer oder der kreditgebenden Gesellschaft. Der ernannte Verwalter hilft bei der Übertragung aller ausstehenden Zahlungen.

Diversifizieren Sie Ihre Investition über verschiedene Anlageklassen.

Risiken im Zusammenhang mit der Währung

Der Wert einer Anlage in einer Fremdwährung kann aufgrund von Wechselkursschwankungen gegenüber der Heimatwährung des Anlegers an Wert verlieren.

Investieren Sie in Ihrer Heimatwährung, um das Wechselkursrisiko zu vermeiden. Mintos unterstützt derzeit mehrere Währungen.

Interessenkonflikte

Die Interessen des Kreditunternehmens, der Anleger und von Mintos sind möglicherweise nicht deckungsgleich.

Auf Mintos werden die Kreditunternehmen dazu angehalten, nur Risiken einzugehen, die unproblematisch für deren Bilanz ist.

Kreditunternehmen haben eine Risikobeteiligung, d. h. sie halten einen Teil jedes Kredits in ihrer Bilanz.

Kreditgebende Unternehmen finanzieren Kredite zunächst aus dem eigenen Budget und wissen nicht sicher, ob sie diese an Investoren verkaufen können.

Mintos hat interne Verfahren zur Ermittlung und Handhabung von Interessenkonflikten eingeführt. Weitere Informationen dazu finden Sie in unserer Richtlinie zum Umgang mit Interessenkonflikten .

Regulatorisches und Compliance-Risiko

Kreditunternehmen und Mintos unterliegen den Gesetzen und Vorschriften der Länder, in denen sie tätig sind. Gleichzeitig ist das regulatorische und gesetzliche Umfeld für alternative Anlagen und Kredite relativ neu und anfällig für Änderungen. Es besteht das Risiko, dass sich jede Änderung negativ auf die Fähigkeit eines Unternehmens auswirkt, seine Geschäftstätigkeit auszuüben – beispielsweise könnte eine regulatorische Änderung die Produkte und Dienstleistungen einschränken, die das Unternehmen in Zukunft anbieten darf.

Im Rahmen der Due-Diligence-Prüfung untersuchen wir das regulatorische Umfeld, in dem ein Kreditunternehmen tätig ist, und passen den Mintos Risk Score für die von diesem Unternehmen vergebenen Kredite entsprechend an.

IT-System-Risiko

Mintos und die Kreditunternehmen sind für ihren Betrieb auf IT-Systeme angewiesen. Ein Ausfall oder eine Störung dieser Systeme kann die Fähigkeit von Mintos oder des Kreditunternehmens beeinträchtigen, Kunden zu bedienen. In diesem Fall werden die Aufträge der Anleger möglicherweise nicht in vollem Umfang ausgeführt, oder die Anleger erhalten möglicherweise nicht in Echtzeit Informationen über ihre Anlagen.

Mintos hat Maßnahmen ergriffen, um seine Systeme vor Ausfällen oder Angriffen zu schützen.

Die Kreditunternehmen setzen in der Regel auch beträchtliche Ressourcen ein, um eine stabile Leistungsfähigkeit der IT-Systeme zu gewährleisten.

Risiken im Zusammenhang mit der Zusammenarbeit mit externen Partnern

Um ihre Kunden bedienen zu können, sind Mintos und die Kreditunternehmen auf externe Partner wie Banken und Web-Service-Dienstleister angewiesen. Jegliche Probleme mit diesen Partnern könnten einige der von Mintos angebotenen Dienstleistungen beeinträchtigen.

Mintos wählt seine Partner sorgfältig aus und arbeitet mit Sicherungs-Dienstleistern zusammen, wo dies möglich ist.

Rückkaufverpflichtung

Eine Rückkaufverpflichtung ist eine Bonitätsverbesserung, die das Kreditunternehmen oder eine andere Einheit einer Kreditunternehmensgruppe für einen bestimmten Kredit gewährt. Falls der Kreditnehmer mehr als 60 Tage nach dem geplanten Rückzahlungstermin nicht gezahlt hat, tritt die Rückkaufverpflichtung in Kraft und das Kreditunternehmen ist dann verpflichtet, den Kredit zusammen mit den Zinsen zurückzukaufen. Ob für bestimmte Schuldverschreibungen eine Rückkaufverpflichtung besteht, kann der Anleger dem jeweiligen Prospekt entnehmen.

Während Kreditinvestitionen mit Rückkaufverpflichtung den potenziellen Verlust für den Anleger im Falle eines Kreditausfalls verringern können, ist die Rückkaufverpflichtung nur so gut wie das Unternehmen, das diese Verpflichtung übernimmt. Da es sich bei den meisten Rückkaufanbietern nicht um Banken oder Versicherungsgesellschaften handelt, unterliegen sie nicht den einschlägigen Vorschriften an Kapitalanforderungen, um sicherzustellen, dass sie in der Lage sind, die Rückkaufverpflichtung zu erfüllen. Falls der Rückkaufanbieter seiner Verpflichtung nicht nachkommt, ist der Anleger direkt dem Risiko ausgesetzt, dass der Kreditnehmer die Rückzahlungen nicht leistet.

Erfahren Sie mehr über Sicherheit auf Mintos

Mintos Risk Score

Was ist der Mintos Risk Score und wie kann er Ihnen bei Ihren Investitionsentscheidungen helfen?

Mintos und Ihre Daten

Wie Mintos Ihre Daten behandelt, schützt und Ihnen die Kontrolle über diese gewährt

Schützen Sie Ihr Konto

So können Sie Ihr Konto vor unbefugtem Zugriff schützen

Diversifikation und Rendite

Why proper diversification matters for your returns

Bereit mitzumachen?

Investieren Sie noch heute.

Folgendes könnte Sie interessieren